Donnerstag, 20. Juli 2017

Rezension zum Buch "Eine Woche voller Montage" von Jessica Brody



Daten zum Buch:
Titel: Eine Woche voller Montage
Autor: Jessica Brody
Genre: Jugendbuch
Verlag: Magellan
Homepage vom Verlag:
Seitenzahl: 448 Seiten
Erschienen: 25. Juli 2016
                
 
Inhalt des Buches:
In dem Buch geht es um Ellie, die den schrecklichsten Montag ihres Lebens erlebt. Eine Katastrophe jagd die nächste und es wird sogar noch schlimmer, denn ihr Freund Tristan macht von jetzt auf nacher mit ihr Schluss. Als Ellie Abend ins Bett geht, hat sie nur noch einen Wunsch und zwar bittet sie um eine zweite Chance. Ihr Wunsch geht am nächsten Morgen in Erfüllung, denn sie stellt fest, das es wieder Montag ist. Ellie setzt alles in ihrer Macht stehende daran, alles besser zu machen als gestern bzw. heute. Aber der Montag ist echt hartnäckiger als gedacht...

  
Charaktere:
Die Charaktere des Buches haben mir allesamt sehr gut gefallen und waren mir allesamt sehr sympathisch.

Ellie: Sie ist mir sehr sympathisch, denn sie beweist echt sehr viel Mut. Sie verändert sich von Tag zu Tag, lernt aus ihren Fehlern und wird immer erwachsener. Sie findet auch durch die Versuche, sich zu ändern um alles ins positive zu verändern, heraus was sie eigentlich möchte und wer sie überhaupt ist.

Die Nebencharaktere des Buches waren mir auch sehr sympathisch.

Einfach ein Buch mit sehr netten Charakteren.
  
Cover und Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches finde ich richtig schön und gelungen, denn es passt einfach nur perfekt zur Geschichte und es hätte kein besseres gefunden werden können. Die Aufmachung des Buches ist auch wieder erste Sahne, aber bei Magellan Büchern ist das ja Standard. Ich liebe die Bücher vom Magellan Verlag einfach.
 
 
Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches war sehr locker, leicht und mehr als angenehm. Dazu war die Geschichte auch noch richtig spannend, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Es hat mich einfach nur komplett in seinen Bann gezogen.
 
 
Meine Meinung:
Ich habe das Buch gesehen und es hat mich durch das mehr als tolle Cover und den schönen Klappentext sofort in seinen Bann gezogen, sodass ich es unbedingt lesen wollte. Kurzzeitig hatte ich die Sorge, das das Buch auch etwas langweilig werden könnte, da ja der Montag immer wieder neu erlebt wird, aber die Sorge war unbegründet, denn die einzelnen Szenen haben sich immer wieder verändert, da sich Ellie ja jeden Tag anders verhält und ihre Gegenüber natürlich auch.

Eine Woche voller Montage war für mich einfach ein Lesehighlight, das mir mehr als schöne Lesemomente beschert hat. Es wird sogar eine sehr schöne Botschaft vermittelt und zwar, das man sich immer treu bleiben sollte.

Ich kann dem Buch einfach nur verdiente 5 Sterne vergeben, weil es einfach ein atemberaubendes und wunderschönes Buch ist, das einen zum nachdenken anregt. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen