Freitag, 11. November 2016

Rezension zum Buch "Summertime - Dein Herz bei mir" von Maddie Holmes


https://www.amazon.de/Summertime-Dein-Herz-bei-mir/dp/3903130109/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1479310215&sr=8-1&keywords=summertime+dein+herz+bei+mir+von+maddie+holmes



Daten zum Buch:
Titel: Summertime - Dein Herz bei mir
Autor: Maddie Holmes
Genre: Contemporary Romance
Verlag: Romance Edition
Homepage vom Verlag: http://www.romance-edition.com/
Seitenzahl: 280 Seiten
Erschienen: 11. November 2016
 
 
Inhalt des Buches:
Colin fühlt sich wie vor den Kopf gestoßen, als seine Frau Erica von jetzt auf nacher verschwindet. Erica hat erst ihr Baby zur Welt gebracht und Colin steht jetzt alleine mit dem Baby da. Colin braucht einen Neuanfang und deswegen zieht er gemeinsam mit Leia dem Baby nach Los Angeles. Colin ist aber nicht der richtige Vater von Leia und steht vor einer gewaltigen Herausforderung.
 
Summer ist erst kurz von ihrem Freund verlassen worden und stolpert in Colins Leben. Die beiden erleben zusammen eine wunderbare Nacht und er ahnt nicht, wie stark seine Gefühle für Summer werden. Die Zuneigung zu Summer kann ihm das wichtigste im Leben nehmen und zwar Leia.
 
 
Charaktere:
Die Charaktere des Buches waren mir von Anfang an sehr sympathisch und haben perfekt zu der Geschichte gepasst.
 
Nun etwas zu den beiden Charakteren um die es hauptsächlich in dem Buch geht
 
Colin: Ein sehr reifer Mann für sein Alter. Er weiß genau, was er möchte und er ist sehr verantwortungsvoll.

Summer dagegen ist fest verwurzelt in ihrem Leben und weiß noch nicht so recht, was sie später mal genau machen möchte. Sie weiß aber um ihre Fähigkeiten.
 
Die beiden haben vom Charakter her, echt perfekt zusammen harmoniert und würden meiner Meinung nach auch echt gut zusammenpassen.

 
Cover:
Das Cover des Buches finde ich richtig gelungen. Man sieht auf dem Cover einen Mann und einen Frau, die sich gerade im Arm halten. Der Titel des Buches ist in gelb geschrieben, was mir sehr gut gefällt. Ein Cover das zu der Geschichte passt.
 
 
Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist locker, leicht und sehr flüssig, sodass ich das Buch in relativ kurzer Zeit durchgelesen hatte. Es ist aus der Sicht von Colin und Summer geschrieben, was mir sehr gut gefällt, denn so kann man sehr gut in die Gefühlswelt der beiden hineinversetzen.
 
 
Meine Meinung:
Dies war der zweite Band von Riverside, den man aber unabhängig lesen kann, das es in diesem Band um zwei andere Charaktere geht. Es war mein erstes Buch der Autorin welches ich gelesen habe und ich habe es nicht bereut, denn ich habe mit dem Buch sehr schöne Lesemomente verbracht. Die erotischen und spannenden Szenen haben perfekt in der Geschichte harmoniert. Ich vergebe dem Buch 4 gute Sterne.
 
Vielen lieben Dank an die Autorin Maddie Holmes für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.
Dies beeinflusst meine Rezension in keinster Weise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen