Donnerstag, 13. Oktober 2016

Rezension zum Buch "Stumme Rockstars beißen nicht - Rockstar Sommer (Teil 2)" von Sandra Helinski

 


Daten zum Buch:
Titel: Stumme Rockstars beißen nicht - Rockstar Sommer (Teil 2)
Autor: Sandra Helinski
Genre: Liebesroman
Verlag: Dp Digital Publishers Gmbh
Seitenzahl: 238 Seiten
Erschienen: 19. Juli 2016
 
 
Inhalt des Buches:
Dies ist der zweite Teil der Rockstar Romance Reihe von Sandra Helinski.
 
Ein Rockstar im Niemandsland? Nein, das ist eigentlich undenkbar, aber für Anna ist das ein ganz normaler Anblick. Ihr Lieblingssänger Eddi Markgraf musste aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehmen und verbringt diese nun in dem vor  kurzem geerbten Haus von Anna. Das Zusammenleben gestaltet sich aber alles andere als einfach. Anna versucht alles ihr Mögliche, um Eddi zu helfen und ihn in ihren Alltag mit einzubeziehen, doch das ist nicht so einfach. Er wehrt sich leider gegen jede Vorstellung Hilfe zu brauchen. Anna hat aber nebenbei noch Renovierungsarbeiten im Haus und Verhaltenstherapien für Tiere zu tun. Gar nicht so leicht, das alles unter einen Hut zu bringen. Langsam aber sicher öffnet sich Eddi Markgraf und beginnt seiner Gastgeberin zu vertrauen mit ungeahnten Auswirkungen auf Annas Gefühle.
 
 
Charaktere:
Die einzelnen Charaktere des Buches waren mir allesamt wieder sehr sympathisch.
 
Anna ist mir sehr sympathisch, da sie nicht perfekt ist. Niemand auf Erden ist perfekt und das macht den Charakter aus. Sie ist einfach nur total toll dargestellt worden.
 
Suzi, die beste Freundin von Anna ist natürlich auch sympathisch, weil sie immer für Anna da ist. So muss eine Freundschaft sein meiner Meinung nach.
 
Eddi Markgraf der Sänger der Band Damn Silence ist mir auch sehr sympathisch, da er langsam aber sicher auf auftaut und einfach nur nett ist, nur merkt man das nach außen hin nicht immer.

 Die Nebencharaktere fand ich auch alle sehr sympathisch, da sie alle sehr gut beschrieben wurden und perfekt zum Buch und zu der Geschichte passen.
 
 
Cover und Aufmachung:
Das Cover des Buches finde ich sehr schön und passt perfekt zum Buch. Auf dem Cover sieht man Eddi mit einer Gitarre in der Hand, der auf einem Bahngleis steht und in die Ferne schaut. Ihm entgegen kommt ein schwarzer Hund, der den Hund von Anna darstellen soll.
 
 
Schreibstil:
Der Schreibstil ist wieder locker, leicht, angenehm und sehr spannend. Kaum hat man das Buch in die Hand genommen, kann man es kaum noch zur Seite legen. Die Seiten sind beim Lesen nur so dahingeflogen, da ich wissen wollte wie es mit Anna und Eddi weitergeht. Die Handlungsorte waren sehr gut beschrieben, sodass ich mir bildlich alles sehr gut vorstellen konnte. Die Autorin kennt die Orte persönlich und das merkt man auch. Die Geschichte ist wieder aus der Sicht von Anna beschrieben, was mir richtig gut gefällt, denn so kann man sich gut in die Geefühlswelt von Anna hineinversetzen.
 
 
Meine Meinung:
Band 1 sollte bekannt sein, bevor man diesen Teil der Reihe liest, da sich die Geschichte  von Teil zu Teil aufeinander aufbaut. Dies war mein zweites Buch der Autorin und auch die Fortsetzung des Buches, das ich als erstes gelesen habe. Band 2 knüpft nahtlos an die Geschichte von Band 1 an und man ist sofort wieder mitten in der Geschichte und erlebt alles wieder hautnah mit. In diesem Teil kommen sich Anna und Eddi sich etwas näher, was mich sehr freut für die beiden. Der einzige Nachteil ist, das die Bücher immer so schnell zu Ende sind und total neugierig auf den nächsten Teil der Reihe machen. Gott sei Dank war noch eine Leseprobe dabei, die ich sofort inhaliert habe und dementsprechend auch schnell zu Ende war. Bin jetzt total gespannt auf Band 3, denn ich ganz bald lesen werde, weil ich unbedingt wissen möchte, wie es mit den beiden weitergeht. Ich vergebe dem Buch ganz klar 5 Sterne, auch wenn es weitaus mehr verdient hätte. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen, da es ein schönes Wohlfühlbuch ist, das einem sehr schöne Lesemomente beschert. Band 1 sollte man aber vorher gelesen haben, wie schon gesagt.
 
Danke an den Dp Digital Publishers Gmbh Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen