Dienstag, 16. August 2016

Rezension zum Buch "Neuanfang mit Rockmusik - Rockstar Sommer (Teil 1)




Daten zum Buch:
Titel: Neuanfang mit Rockmusik - Rockstar Sommer (Teil 1)
Autor: Sandra Helinski
Genre: Liebesroman
Verlag: Dp Digital Publishers Gmbh
Homepage vom Verlag:
Seitenzahl: 248 Seiten
Erschienen: 19. Juli 2016
 
 
Inhalt des Buches:
In dem Buch geht es um Anna, der durch eine unverhoffte Erbschaft die Welt offen steht. Sie kehrt ihrem bisherigen Leben in Berlin den Rücken und zieht in ein Haus mitten im Niemandsland. Sie fängt dort nochmal neu an. Die Renovierung des Hauses stellt für Anna eine sehr große Herausforderung da. Aber nicht nur das, sondern auch die Verwirklichung ihres Traumberufes: Verhaltenstherapeutin für Hunde. Ihre beste Freundin arbeitet in einem Plattenlabel und kommt auf die wahnwitzige Idee, den Sänger Eddi Markgraf von der Band Damn Silence zu Anna zu schicken, damit er sich dort von seinen gesundheitlichen Problemen erholen kann. Bei Anna geht es einfach nur drunter und drüber. Wie sie mit allem klar kommt und ob alles so klappt, wie sich Anna das vorgestellt hat, das müsst ihr selbst herausfinden.
 
  
Charaktere:
Die Charaktere des Buches haben mir allesamt sehr gut gefallen und waren mit von Anfang an sympathisch.
 
Anna ist mir sehr sympathisch, da sie nicht perfekt ist. Gerade das nicht perfekte, macht sie aus, denn niemand ist perfekt. Sehr gut dargestellt worden, genauso wie im richtigen Leben.
 
Suzi die beste Freundin von Anna war mir auch sehr sympathisch, weil sie für Anna da ist, auch wenn Anna jetzt etwas weiter weg wohnt. Erleben viel schönes zusammen. So muss eine Freundschaft sein.

Eddi Markgraf der Sänger der Band Damn Silence war mir soweit auch sympathisch, auch wenn man ihn noch nicht so gut kennt und er anfangs ein bisschen schroff rüberkam.
 
 
Cover und Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches finde ich richtig schön und passt perfekt zum Buch. Auf dem Cover sieht man eine Wiesenlandschaft worauf Anna zu sehen ist, die ihre Hände in die Höhe streckt und es einfach nur genießt. Vor ihr liegt ein Hund, da es ja ihr Traumberuf ist Verhaltenstherapeutin für Hunde zu werden. Neben ihr liegt eine Rockgitarre, was zum Rockstar Eddi Markgraf perfekt fast. Einfach ein wunderschönes Cover.
 
 
Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist locker, leicht, angenehm und sehr spannend. Kaum angefangen mit dem Lesen bin ich nur so durch die Seiten geflogen. Konnte das Buch kaum aus der  Hand legen, da es so spannend war und ich immer wissen wollte wie es weitergeht. Die Handlungsorte fand ich sehr gut beschrieben, sodass ich mir alles sehr gut bildlich vorstellen konnte. Man merkt beim Lesen, das die Autorin die Orte kennt. Die Geschichte ist aus der Sicht von Anna erzählt, was mir sehr gut gefällt, denn so konnte ich mir sehr gut in die Gefühlswelt von Anna hineinversetzen.
 
 
Meine Meinung:
Dies war mein erstes Buch der Autorin und mir hat es wahnsinnig gut gefallen. Neuanfang mit Rockmusik - Rockstar Sommer (Teil 1) ist ein sehr schöner Reihenauftakt, bei dem man die Protagonisten und die Kulisse in der die Geschichte spielt, erstmal ein bisschen besser kennen lernt. Ich hatte mit dem Buch sehr schöne Lesemomente. Die Seiten flogen beim Lesen nur so dahin und ich war traurig, als das Buch zu Ende war. Der Cliffhanger am Ende des Buches macht Lust darauf, gleich Teil 2 hinterher zu lesen. Der zweite Teil ist Gott sei Dank schon erschienen und ich freue mich schon wahnsinnig darauf weiterzulesen. Ich vergebe dem Buch ganz klar 5 Sterne.
 
Ein superschönes Sommer Wohlfühlbuch ;)
 
Vielen lieben Dank an den Dp Digital Publishers Gmbh Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen