Freitag, 29. Juli 2016

Rezension zum Buch "Paula und der Zauberorden 1" von U.K. Voss




Daten zum Buch:
Titel: Paula und der Zauberorden 1
Autor: U.K. Voss
Genre: Fantasy
Verlag: Verkauf durch Amazon
Seitenzahl: 228 Seiten
Erschienen: ???
 
Inhalt des Buches:
In dem Buch geht es um die 17-jährige Paula, die schon seit Ewigkeiten sehr eng mit Leni befreundet ist. Leider fehlt den beiden noch ein fester Freund. Nach 3 langen Jahren taucht aber plötzlich Theo wieder auf bei einer Stufenfete. Leni war früher ganz heftig in ihn verliebt und hofft nun nach so langer Zeit auf eine neue Chance. Paula dagegen ist aber sehr skeptisch. Von jetzt auf nacher passieren aufeinmal sehr mysteriöse Dinge. Hatte Theo vielleicht spezielle Gründe um 3 Jahre lang von der Bildflüche zu verschwinden? Warum interessiert er sich neuerdings für Paula?
Bisher weiß Paula noch nichts davon, das Theo sie im Auftrag des Cosmos Ordens beobachten soll, da sie magische Kräfte besitzt. Der Cosmos Orden ist eine Schule für angehende Zauberer und Hexen. Sehr gefährliche dunkle Mächte beobachten sie außerdem. Die Geschichte spielt in Münster, im Münsterland und im Venner Moor. Genau dort bannt sich ein großes Unheil an und wird zu einer mehr als ernsthaften Gefahr für alle die dort leben.
 
  
Charaktere:
Die verschiedenen Charaktere des Buches fand ich alle sympathisch, da sie sehr gut ausgearbeitet wurden. Die bösen Charaktere mochte ich natürlich nicht, aber das ist ja ganz normal.
 
 
Cover und Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut, da es sehr magisch aussieht und Lust aufs lesen macht. Auf dem Cover sieht man ein Mädchen, das denke ich Paula darstellen soll, die von einem Lichtkreis umschlossen wird. Passt perfekt zum Buch meiner Meinung nach. Warum, na das müsst ihr schon selbst herausfinden.

      
Schreibstil:
Der Schreibstil war locker, leicht, angenehm und sehr spannend, sodass ich das Buch relativ schnell durchgelesen hatte. Die Spannung wurde konstant gehalten, sodass ich immer weiter lesen wollte, um zu erfahren wie es mit Paula weitergeht.

 
Meine Meinung:
Dieses Buch war mein erstes Buch der Autorin und mir hat es richtig gut gefallen. Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende sehr gut unterhalten. Ein Kritikpunkt habe ich aber leider dennoch und zwar war ich ein bisschen über die Namen der ganzen Zauberer und den bösen Kreaturen, die ich nicht näher beschreiben möchte, da ihr selbst herausfinden sollt, um welche es sich handeln verwirrt und konnte nicht richtig der Geschichte folgen, was mich ein bisschen gestört hat. Trotz allem hat mir das Buch aber schöne Lesestunden beschert. Ich vergebe dem Buch gute 4 Sterne.
 
Ich werde die anderen Teile der Reihe aufjedenfall lesen und freue mich schon jetzt auf Teil 2.
 
Vielen Dank an die Autorin, für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen