Freitag, 24. Juni 2016

Rezension zum Buch "Julia - Schneewittchens Tochter" von Ashley Gilmore



 
Daten zum Buch:
Titel: Julia - Schneewittchens Tochter
Autor: Ashley Girlmore
Genre: Märchenadaption
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl: 136 Seiten
Erschienen: 10. Juni 2016
          
 
Inhalt des Buches:
Wir lieben sie doch alle, oder nicht? Die klassischen Märchen von Dornröschen, Schneewittchen und Co? Aber ich wette, niemand wusste davon, das diese mittlerweile Kinder haben, die langsam aber sicher heranwachsen und auf der Suche nach dem Traumprinzen sind.
 
In diesem Band es der Märchenreihe geht es um Julia die Schneewittchens Tochter ist und gerade ihren Abschluss auf der Crown School absolviert, wie viele andere Prinzessinnen auch. Nach ihrem Abschluss müssen alle Prinzessinnen  ein 6 - monatiges Magical in der Realen Welt - Zauber und Liebe inklusive absolvieren. Möchten alle der Prinzessinnen am Ende überhaupt wieder zurück nach Fairyland? Julia darf ihr Magical in Los Angeles verbringen. Davon  hat sie schon immer geträumt. Sie arbeitet dort in eine kleinen Diner als Kellnerin. Sie serviert den Gästen aber nicht nur Essen und Trinken, sondern hat auch sehr gute Ratschläge in Sachen Liebe parat. Schon nach kurzer Zeit stehen die Leute Schlange bei ihr, denn sowas tolles spricht sich schnell rum. Julia vereint getrennte Liebe wieder, verhilft hoffnungslosen Junggesellen zu ihrem Glück. Das ist ja alles gut und schön, aber leider ist sie noch Single.
 
    
Charaktere:
Die verschiedenen Charaktere des Buches waren mir allesamt sehr sympathisch. Sie wurden alle sehr liebevoll, herzerwärmend und märchenhaft dargestellt, sodass man sie einfach nur lieben muss.
 
 
Cover und Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches ist einfach nur ein Traum. Es macht sofort Lust darauf das Buch zu lesen.
Auf dem Cover sieht man Julia - Schneewittchens Tochter in einem sehr schönen Prinzesinnenkleid, die in der Schule auf einem Fenstersims sitzt und zu uns Lesern herschaut. Einfach nur magisch und märchenhaft. Im Buch selbst finde man auch ein paar sehr schöne Illustrationen.
 
 
Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist sehr locker, leicht und märchenhaft geschrieben, sodass die Seiten beim Lesen einfach nur so dahinfliegen. Ich habe beim Lesen echt sehr schöne Lesemomente gehabt und konnte komplett in die Welt von Julia abtauchen und den Alltag um ich herum vergessen.

  
Meine Meinung:
Dies war mein erstes Buch aus der Märchenreihe von Ashley Gilmore und ich bin einfach nur total verzaubert. Das Buch ist einfach soooo zauberhaft, magisch und märchenhaft. Ich bin mehr als begeistert und freue mich schon jetzt auf die anderen Teile der Reihe, die ich unbedingt lesen möchte.
Ich kann nicht anders und muss diesem Buch unbedingt jedem empfehlen, der Märchen und Disney mag. Ich vergebe dem Buch ganz klar 5 Sterne, auch wenn es meiner Meinung nach viel mehr verdient hätte.
 
Vielen lieben Dank Ashley Gilmore, das ich dieses Buch lesen durfte ;)
Es hat mir echt wahnsinnig schöne Lesemomente beschert ;)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen