Dienstag, 5. Januar 2016

Rezension zum Buch "Cayms Pakt der Liebe - Die Chroniken der Gefallenen 1" von Melanie Limbertz

http://www.amazon.de/Cayms-Pakt-Liebe-Chroniken-Gefallenen/dp/1506137334/ref=cm_cr_pr_pdt_img_top?ie=UTF8

Daten zum Buch:
Titel: Cayms Pakt der Liebe - Die Chroniken der Gefallenen 1
Autor: Melanie Limbertz
Genre: Fantasy
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl: 284 Seiten
Erschienen: 21. Februar 2015
 

Inhalt des Buches:
In dem Buch geht es um Carolin, die aus Trauer und Verzweiflung um ihre verstorbene Großmutter, zu einem Buch aus der Büchersammlung auf dem Dachboden. Carolin glaubt zwar nicht an Hokuspokus, aber trotzdem probiert sie einen der Zaubersprüche aus dem Buch aus, das sie sich auf dem Dachboden ausgesucht hat. Sie weiß nicht, was sie damit anrichtet und beschwört von jetzt auf nacher einen todbringenden Dämon herauf, der ihr Blut in Wallungen bringt und ihre Gefühlswelt in ein Chaos stürzt. Caym der Dämon, verraten von der Frau seines Leben, ist ewig dazu verbannt den Menschen zu dienen. Aber es gibt auch einen Ausweg aus der Verbannung und zwar muss er die einzig wahre Liebe finden. Den Glauben daran hat er aber schon sehr lange verloren. Carolin aber weckt in ihm Gefühle, die er längst vergessen glaubte. Doch Leider möchte sie das Herz eines anderen gewinnen. Caym muss deshalb eine Entscheidung treffen. Entweder Carolin gehen lassen oder um ihr Herz kämpfen. Wofür wird er sich entscheiden?
 

Charaktere:
Die Charaktere waren mir soweit sympathisch, da sie sehr gut ausgearbeitet wurden. Ich hatte meine Freude mit Carolin und Caym, aber dennoch hätte ich mir gewünscht ein bisschen mehr über Carolin zu erfahren.

 
Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches war locker, flüssig und sehr spannend, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und immer weiterlesen wollte, um zu wissen, wie es mit Caym und Carolin weitergeht.
 
Meine Meinung:
Cayms Pakt der Liebe - Die Chroniken der Gefallenen 1 ist das Debüt der Autorin Melanie Limbertz. Die Autorin hat es geschafft eine sehr schöne Liebesgeschichte mit Fantasy Elementen zu schreiben, die mir richtig tolle Lesestunden beschert hat. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Ich vergebe dem Buch gute 4 Sterne, da es mich sehr gut unterhalten hat und ich freue mich schon sehr auf Band 2.

1 Kommentar:

  1. Hallo Rebecca,

    schön, dass Dir das Buch auch gefallen hat :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen