Samstag, 26. Dezember 2015

Rezension zum Buch "Love and Confess" von Colleen Hoover

 
 




Daten zum Buch:
Titel: Love and Confess
Autor: Colleen Hoover
Genre: Roman
Verlag: dtv junior
Seite vom Verlag: http://www.dtv.de/dtv_junior_262.html
Seite von Vorablesen: http://www.vorablesen.de/
Seitenzahl: 400 Seiten
Erschienen: 20. November 2015

Inhalt des Buches:
Auburn hat ihre große Liebe vor fünf Jahren verloren und in Dallas zurückgelassen. Es ist verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute immer noch nicht überwunden hat. Als sie Abends im Schaufenster eine Kunstgalerie Briefe mit anonymen Geständnissen entdeckt, ist sie mehr als gerührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis in sich. Niemand, wirklich niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen. Vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geständnissen inspiriert fühlt, um Bilder davon zu malen. Vom allerersten Augenblick an, fühlt sie sich von Owen angezogen und auch Owen geht es da nicht anders. Es kommt was kommen muss, die beiden verlieben sich ineinander. Doch leider hat auch Owen ein Geheimnis, das alles was sie aufgebaut haben, zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist...
  
Charaktere:
Ich finde die beiden Charaktere Auburn und Owen echt total wunderbar. Die beiden tragen eine große Stärke in sich und sie sind mir mehr als sympathisch. Sie tragen soviel Liebe zueinander, wie es nur geht und das finde ich total schön. Einfach nur zwei bezaubernde Menschen, die man ins Herz schließen muss. Ich fand es total traurig, als die beiden leiden mussten.

Schreibstil:
Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Auburn und Owen geschrieben, was mir richtig gut gefallen hat, denn so konnte ich mich sehr gut in die Gefühlswelt der beiden hineinversetzen. Colleen Hoover schreibt so wunderbar schön, gefühlvoll und sehr spannend, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgelesen habe. Beim Lesen erwachten bei mir Schmetterlinge, denn es waren wirklich zauberhafte und wunderbare Szenen im Buch.
 
Meine Meinung:
Dieses Buch war mein erstes Buch der Autorin und ich habe es regelrecht verschlungen. Es war so ein zu Herz gehendes und zu Herz erwärmendes Buch, das einem sehr schöne Lesemomente beschert. Mit dem Buch bekommt man aber nicht nur jede Menge Liebe und Geständnisse, sondern es zeigt auch Eindrücke in das Leben. Es zeigt Probleme und Schicksalsschläge auf, die es zu meistern gibt und durch die Kraft kann man alles meistern. Ich habe mich in dieses Buch einfach nur verliebt. Ich gebe dem Buch ganz klar 5 Sternen, auch wenn es weitaus mehr verdient hätte ;)
Das Buch gehört ab jetzt zu einem meiner absoluten Lieblingsbüchern.
 
Danke liebes Vorablesen Team, das ich dieses wunderbare und zu Herzen gehendes Buch lesen durfte.
 
 

Kommentare:

  1. Huhu meine Liebe,
    durch deine Rezension bin ich noch neugieriger auf das Buch geworden. Da muss ich mir überlegen ob ich mir nicht dieses zuerst noch zulege. Hatte schon ein anderes im Kopf, aber mal schauen...
    LG
    deine Freundin Anika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das ich dich mit meiner Rezension dazu gebracht habe das Buch zu kaufen ☺ Hoffe du hast mit dem Buch genau so Schöne Lesemomente wie ich ☺

      Löschen