Sonntag, 25. Oktober 2015

Rezension zum Buch "Rentiere - Ein weihnachtliches Märchen" von Pia Hepke


http://www.amazon.de/gp/product/B015OX59JO?keywords=rentiere&qid=1445766506&ref_=sr_1_5&sr=8-5

Daten zum Buch:
Titel: Rentiere - Ein weihnachtliches Märchen
Autor: Pia Hepke
Genre: Weihnachtsmärchen
Verlag: Amazon
Seitenzahl: 217 Seiten
Erschienen: 01. Oktober 2015

Inhalt des Buches:
Die Geschichte des Buches spielt während der Weihnachtszeit, wie der Name des Buches es auch schon sagt. Es geht um die beiden Rentierbrüder Aku und Sulo, die einen ganz großen Traum haben und zwar möchten die beiden gerne einmal zusammen den Weihnachtsschlitten vom Weihnachtsmann ziehen. Bisher hat es nicht geklappt, da immer irgendetwas dazwischen kam. Die beiden haben sich versprochen, den Schlitten niemals ohne den jeweiligen anderen zu ziehen. Nach langem Warten klappt es dann doch und die beiden Rentierbrüder werden vom Weihnachtsmann ausgesucht um den Schlitten zu ziehen. Die beiden freuen sich natürlich sehr, doch leider kommt doch noch alles anders als gedacht, denn die beiden werden leider getrennt. Warum, das müsst ihr selbst lesen...

Charaktere:
Die Charaktere des Buches waren alle auf ihre eigene und Art und Weise etwas ganz besonderes. Sie wurden alle sehr liebevoll dargestellt. Am meisten hab ich die beiden Hauptcharaktere Aku und Sulo lieben gelernt, weil sie einfach nur zauberhaft und herzallerliebst waren. Ich fand es richtig toll, das sie immer und überall füreinander da sind. Einfach nur klasse die beiden.

 
Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist locker, leicht, flüssig und sehr spannend geschrieben, sodass mich die Geschichte der beiden Rentierbrüder sofort in seinen Bann gezogen hat und ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen, da ich immer wissen wollte, wie es mit den beiden weitergeht. Das Buch ist in zwei Teile aufgeteilt. Im ersten Teil des Buches erfährt man von Aku die Vorgeschichte bis zum Teil, als die beiden Rentierbrüder vom Weihnachtsmann ausgesucht wurden und dann doch alles anders kam als gedacht und die beiden leider getrennt werden. Im zweiten Teil des Buches erzählt sein Bruder Sulo die Geschichte, wie er Nan (eigentlich die Feinde der Rentiere) kennen lernt und sich auf die Suche nach seinem Bruder Aku begibt. Durch das die Geschichte von beiden Seiten erzählt wird, kann man sich sehr gut in die beiden Rentiere hineinversetzen, was mir sehr gut gefallen hat, denn so erfährt man, was die beiden fühlen und denken..

Meine Meinung:
Dieses Weihnachtsmärchen war mein drittes Buch der Autorin, welches ich gelesen habe und ich fand es einfach nur wunderschön und total zauberhaft. Meiner Meinung nach kann man sich mit diesem Buch total schön, auf die Weihnachtszeit einstimmen. Ist mal eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, aber mir hat sie richtig toll gefallen. Die Geschichte war von soviel Magie und Zauber der heiligen Nacht, sodass ich einfach nur ganz hin und weg war. Beim lesen meinte ich grad ich wäre mitten in der Geschichte dabei und würde die beiden Rentierbrüder Aku und Sulo bei ihrer Weihnachtsreise begleiten, was ich in echt auch am liebsten gemacht hätte. Das Buch hat einfach alles was ein super gutes Buch haben muss: Magie, Zauber, Spannung, Zusammenhalt der Familie, Freundschaft und ein Gefühl, das ich nur schwer beschreiben kann. Dieses Buch ist einfach ein Muss für die Weihnachtszeit und eignet sich auch hervorragend für ein Weihnachtsgeschenk.
Das Buch muss man einfach gelesen bzw. seinen Kindern vorgelesen haben. Ich kann das Buch absolut uneingeschränkt empfehlen. Ich vergebe dem Buch ganz klar 5 Sterne, auch wenn es weitaus mehr verdient hätte.

Danke liebe Pia Hepke, das ich dieses Buch lesen durfte ;)

Noch eine Info am Rande:
Das Ebook ist am 01.10 2015 erschienen und seitdem begann der Vorkauf der Printbücher mit Widmung (die ihr euch natürlich wünschen könnt). Dazu gibt es tolle Lesezeichen und Postkarten, die die Autoren zum Teil selbst gezeichnet hat. Der Vorverkauf geht noch bis Ende des Monats.

Die Bücher kann man als Taschenbuch oder Hardcover bestellen.
Das Ebook erscheint natürlich auch als Epup.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen