Montag, 29. Dezember 2014

Rezension zum Buch "Whisper a Wish" von Eileen Janket

 
 
 
 


 
Daten zum Buch:
Titel: Whisper a Wish
Autor: Eileen Janket
Genre: Liebesroman
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 329


Inhalt des Buches:
In dem Buch "Whisper a Wish" geht es um die 17-jährige Matilda und ihre beste Freundin Jessy, die bei einem wichtigen Videoprojekt Hilfe brauchen. Sie lernen langsam aber sicher ihren eher schüchternen und zurückhaltenden Klassenkameraden besser kennen. Das gute an ihm ist, das er ein sehr guter Comiczeichner ist, weswegen er vielleicht ihre Rettung sein kann. Die beiden Freundinnen können Marvin zu einer Zusammenarbeit mit ihnen überreden und dabei entsteht eine Freundschaft zwischen Matilda und Marvin. Doch leider sind da noch große Geheimnisse von Marvin. Scott Marvins hüscher und süßer Bruder, ist z.B. ein solches Geheimnis.
 
Charaktere:
Die Charaktere waren mir alle soweit sehr sympathisch und ich habe sie recht schnell in mein Herz geschlossen. Obwohl Matilda und Marvin sehr unterschiedlich sind von ihrer Art her, passen die beiden doch freundschaftlich sehr gut zusammen. Desweiteren sind die Figuren sehr liebevoll ausgearbeitet worden, was mir richtig klasse gefällt.
 
 
Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches finde ich richtig schön. Auf dem Cover sieht man wie ich annehme Matilda und Scott. Ein schöneres Cover hätte man meiner Meinung nach nicht für dieses Buch finden können.
 
Schreibstil:
Das Buch ist aus der Sicht von Matilda geschrieben, was mir richtig gut gefällt, denn so kann man sich richtig gut in sie hineinversetzen. Der Schreibstil des Buches ist total schön, gefühlvoll und sehr spannend. Man kann mit den Charakteren richtig gut mitfiebern und kommt kaum von der Geschichte los. Beim Lesen konnte ich total abschalten und mich dem Alltag herum komplett entfliehen.
 
Meine Meinung:
Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich einfach nur total geflasht davon. Die Autorin versteht es ein Buch zu schreiben, das einen von Anfang an mitnimmt und erst wieder loslässt, wenn die Geschichte vorbei ist. Die Autorin bringt immer wieder Spannung ins Buch und am Ende kommt dann der Oberknaller, mit dem ich niemals im Leben gerechnet hätte, aber irgendwie doch zum Buche passt. Ich habe mit den Charakteren von Anfang an mitgefiebert. Mit Whisper a Wish hat die Autorin ein sehr gefühlvolles und total schönes Buch geschrieben, das man so schnell nicht wieder vergisst. Das Buch verdient eindeutig viel mehr als 5 Sterne. Ich möchte aufjedenfall noch mehr Bücher von der Autorin lesen. Ich kann das Buch uneingeschränkt jedem empfehlen. Dieses Buch muss man meiner Meinung nach einfach gelesen haben.

1 Kommentar: