Mittwoch, 31. Dezember 2014

Ankündigung Blogtour zu MeinKopfkino 2015

 
 


Hallo meine lieben Leser,
 
heute möchte ich euch gerne auf eine Blogtour aufmerksam machen,
 
bei der ich mitwirken werde.
 
Vom 02. bis 07. Januar stellen euch 5 verschiedenen Blogger den Verlag samt Konzept und Büchern vor. Euch werden spannend Beiträge und viele Neuigkeiten ums Buch erwarten.
 
Hier der genaue Plan der Blogtour,
damit ihr es euch vormerken könnt:
 
02.01
Sie stellt euch das Verlagskonzept vor
 
03.01
Sie stellt euch das neue Taschenbuch Band 2 vor
 
04.01
Sie stellt euch die Hörbücher vor
 
05.01
<---hier bei mir--->
Ich habe für euch ein Interview mit dem Autor
 
06.01
Sie stellt euch das Erlebnis Vorlesegeschichten vor
 
07.01
Bekanntgabe der Gewinner im Laufe des Tages bei allen teilnehmenden Blogs
 
 
Natürlich gibt es bei der Blogtour auch was zu gewinnen ;)
 
Gewinne:
 
- 1 x signiertes Taschenbuch Band 1 "Unglaubliche Welt"

 
 
- 1 x signiertes Taschenbuch Band 2 "Herzenssachen"

 
 
- 1 x eine Audio Cd vom Verlag
 
 
- 5 x ein Ebook nach Wahl vom Verlag via Amazon Gutschein
 
 
- Sonderpreis: 1 Autorenvertrag für eine Erzählung von mindestens 7500 Wörtern Länge mit einem 100 Euro Vorschuss, inkl. Lektorat, Satz und Gestaltung
(muss man im Lostopf extra erwähnen, dass man diesen Preis gewinnen möchte)
 
 
Wir Blogger würden uns alle sehr freuen,
wenn ihr uns auf unserer Blogtour besuchen würdet ;)
 
 
Jetzt wünsche ich euch aber erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 ;)
 
 
 

 

Dienstag, 30. Dezember 2014

Rezension zum Buch "Versehentlich Verliebt" von Adriana Popescu

 
 
Daten zum Buch:
Titel: Versehentlich Verliebt
Autor: Adriana Popescu
Genre: Roman
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 302
Erschienen: 2012


Inhalt des Buches:
 Pippa Wunsch arbeitet als Redakteurin für Reiseführer. Leider hat sie bis jetzt aber erst einmal Deutschland verlassen, um Schülern London zu zeigen. An Weihnachten möchte sie gerne zu ihren Eltern nach Berlin reisen, doch leider macht ein Schneefall ihr das zunichte, denn ihr Flug wird abgesagt, wie auch viele andere Flüge auch. Alle Reisende inklusive Pippa müssen sich nun auf lange Wartezeiten am Stuttgarter Flughafen einstellen. Der gerissene Tragegurt ihrer Reisetasche trägt auch nicht wirklich zu einer guten Laune bei. Bei dem Versuch, durch ihren Charme einen belegten Gepäckwagen zu ergattern, lernt sie Lukas kennen, der aber keinesfalls seinen Gepäckwagen hergeben möchte. Pippa denkt sich nur so, was für ein unhöflicher Kerl. Kann der Kerl überhaupt eine nette Seite haben? Die beiden lernen sich näher kennen. Ob die beiden sich wohl noch verstehen werden?
 
 
Charaktere:
Die zwei Charaktere, um die es sich um Buch handelt, habe ich von Anfang an total in mein Herz geschlossen, da sie einfach nur total liebevoll geschrieben wurden. Pippa und Lukas sind von der Art her total unterschiedlich, aber verstehen sich immer besser. Pippa empfindet sich eher als durchschnittlich und unscheinbar. Sie ist nicht schlagfertig und mit dem Schätzen hat sie es leider auch nicht so. Sie liebt eigentlich das Reisen, aber traut sich nicht, das Reisen in die Tat umzusetzen. Sie liebt Star Wars und glänzt durch ihr Wissen. Lukas dagegen ist eher ein Nerd, aber auch ein bisschen Hipster. Er schreibt Werbetexte für Produktverpackungen und sieht dabei noch super aus. Desweiteren liebt er Herr der Ringe und nicht Star Wars, wie Pippa. Anfangs habe ich gedacht, mit wem habe ich es denn da zu tun, aber durch das besser kennen lernen bin ich seinem Charm verfallen, genauso wie Pippa. Lukas muss man einfach nur mögen, denn er ist einfach nur ein absoluter Traummann. Er träumt genauso wie Pippa von etwas und zwar dem richtigem Schreiben eines Buches, aber leider setzt er es nicht in die Tat um.
 
 
Schreibstil:
Das Buch ist der Sicht von Pippa geschrieben, einer äußerst sympathischen Charakter was mir sehr gut an dem Buch gefällt. Der Schreibstil ist locker, leicht, humorvoll und total zauberhaft. Was anderes hätte ich von Adriana Popescu auch nicht erwartet. Es kommt soviel Romantik in dem Buch vor, das man sofort hinschmilzt. Desweiteren glänzt das Buch noch doch Nerd Wissen und Wortwitzen. Durch das Nerd Wissen, bekommt man sofort Lust Star Wars oder Herr der Ringe zu lesen oder anzuschauen.

 
Meine Meinung:
Mit dem Buch hat es die Autorin Adriana Popecsu geschafft, ein zauberhaftes und wundervolles Buch zu schreiben, das einem total ans Herz geht. Einfach zweifelsfrei ein Buch, das einen herzallerliebst unterhält und dabei betont, das die Liebe dort auf uns wartet, wo man am wenigstens damit rechnet. Das Leben kann für uns doch sehr schöne Überraschen bereithalten, wie man an dem Buch sieht. Das mein erstes Buch der Autorin und es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Habe schon lange keinen so schönen und zauberhaften Liebesroman mehr gelesen. Das Buch gehört ab jetzt zu einem meiner absoluten Lieblingsbüchern. Das Buch verdient eindeutig viel mehr als 5 Sterne.
Ich freue mich schon wahnsinnig, auf die ganzen anderen Bücher der Autorin.

Ich kann das Buch einfach nur uneingeschränkt jedem empfehlen, der ganz fest an die Liebe glaubt.

Danke liebe Adriana Popescu, das du so ein wundervolles und zauberhaftes Buch geschrieben hast.

Montag, 29. Dezember 2014

Rezension zum Buch "Whisper a Wish" von Eileen Janket

 
 
 
 


 
Daten zum Buch:
Titel: Whisper a Wish
Autor: Eileen Janket
Genre: Liebesroman
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 329


Inhalt des Buches:
In dem Buch "Whisper a Wish" geht es um die 17-jährige Matilda und ihre beste Freundin Jessy, die bei einem wichtigen Videoprojekt Hilfe brauchen. Sie lernen langsam aber sicher ihren eher schüchternen und zurückhaltenden Klassenkameraden besser kennen. Das gute an ihm ist, das er ein sehr guter Comiczeichner ist, weswegen er vielleicht ihre Rettung sein kann. Die beiden Freundinnen können Marvin zu einer Zusammenarbeit mit ihnen überreden und dabei entsteht eine Freundschaft zwischen Matilda und Marvin. Doch leider sind da noch große Geheimnisse von Marvin. Scott Marvins hüscher und süßer Bruder, ist z.B. ein solches Geheimnis.
 
Charaktere:
Die Charaktere waren mir alle soweit sehr sympathisch und ich habe sie recht schnell in mein Herz geschlossen. Obwohl Matilda und Marvin sehr unterschiedlich sind von ihrer Art her, passen die beiden doch freundschaftlich sehr gut zusammen. Desweiteren sind die Figuren sehr liebevoll ausgearbeitet worden, was mir richtig klasse gefällt.
 
 
Aufmachung des Buches:
Das Cover des Buches finde ich richtig schön. Auf dem Cover sieht man wie ich annehme Matilda und Scott. Ein schöneres Cover hätte man meiner Meinung nach nicht für dieses Buch finden können.
 
Schreibstil:
Das Buch ist aus der Sicht von Matilda geschrieben, was mir richtig gut gefällt, denn so kann man sich richtig gut in sie hineinversetzen. Der Schreibstil des Buches ist total schön, gefühlvoll und sehr spannend. Man kann mit den Charakteren richtig gut mitfiebern und kommt kaum von der Geschichte los. Beim Lesen konnte ich total abschalten und mich dem Alltag herum komplett entfliehen.
 
Meine Meinung:
Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich einfach nur total geflasht davon. Die Autorin versteht es ein Buch zu schreiben, das einen von Anfang an mitnimmt und erst wieder loslässt, wenn die Geschichte vorbei ist. Die Autorin bringt immer wieder Spannung ins Buch und am Ende kommt dann der Oberknaller, mit dem ich niemals im Leben gerechnet hätte, aber irgendwie doch zum Buche passt. Ich habe mit den Charakteren von Anfang an mitgefiebert. Mit Whisper a Wish hat die Autorin ein sehr gefühlvolles und total schönes Buch geschrieben, das man so schnell nicht wieder vergisst. Das Buch verdient eindeutig viel mehr als 5 Sterne. Ich möchte aufjedenfall noch mehr Bücher von der Autorin lesen. Ich kann das Buch uneingeschränkt jedem empfehlen. Dieses Buch muss man meiner Meinung nach einfach gelesen haben.

Freitag, 5. Dezember 2014

(AKTION) Red Bug Charity

Blogger und Autoren gemeinsam für den guten Zweck


wer in letzter Zeit sehr aufmerksam durch die Bloggerwelt gestriefen ist, hat davon vielleicht schon was mitbekommen. Der Red Bug Books Verlag hat eine Charity Aktion ins Leben gerufen, bei der sich über 100 Buchblogs und 10 Autoren beteiligen. Auch ich bin dabei ;)
Ja, ich weiß ich bin mehr als spät dran, aber ich möchte euch trotzdem noch auf die Aktion aufmerksam machen, weil ich die Aktion echt supertoll finde ;)

Darum geht es in der Aktion:

"Einer der guten Vorsätze von Red Bug Books für das Jahr 2014 war ein Charity Projekt für Jugendliche. Was lag da näher, als ein Buch zu machen. Und was hätte da mehr Sinn gemacht, als Jugendbuchautoren zu fragen, ob sie Lust haben, etwas dafür zu schreiben. Und was fehlt dann noch, damit es ein schönes Projekt wird? Genau - Buchblogger.
Red Bug Books wird am 6. Dezember 2014 ein Buch mit Gedichten und Geschichten von zehn Jugendbuchautoren veröffentlichen. Der Erlös geht an eine gemeinnützige Jugendbuchorganisation und Buchblogger werden helfen, das Projekt bekannt zu machen.
Ab Juli 2014 werden wir bekannt geben, welche Autoren dabei sind. Mit Hilfe von euch allen wollen wir ein schönes Cover finden und eine Organisation auswählen, an die der Erlös des Buches schließlich gehen wird.
Yeah! Und nun helft uns, dieses Projekt groß und erfolgreich werden zu lassen."
Jetzt möchte ich euch noch gerne zeigen, welche 10 Jugendbuchautoren mit dabei sind:
Nummer 1:
Vita - Antonia Michaelis
Antonia Michaelis ist 1979 geboren und arbeitete nach dem Abitur in Südindien, Nepal und Peru.
In Greifswald hat sie Medizin studiert und begann dabei parallel Romane zu schreiben. Sie lebt seit einigen Jahren als freie Schriftstellerin mit Mann, zwei Kindern und Katzen in der Nähe der Insel Usedom.
Antonia Michaelis gehört zum Kreis begabter junger und eigenwilliger Autoren. Ihre Bücher sind durchwegs ungewöhnlich und bewegend.
Sie wurde mit ihrem Jugendroman "Der Märchenerzähler" für den Deutschen Jugendliteraturrpreis nominiert. Das Buch hat zahlreiche Ehrungen erhalten.

Ihre Bücher:
2013: Paradies für alle
2013: Nashville oder das Wolfsspiel
2014: Friedhofskinder
2014: Niemand liebt November


Nummer 2:

Johannes Groschupf

Johannes Groschupf wurde 1963 in Braunschweig geboren. Er hat Publizistik, Germanistik und Amerikanistik studiert und lebt heute als freier Journalist in Berlin und schreibt für die Zeit, die FAZ, den Tagesspiegel, die Berliner Zeitung und andere Zeitungen.

Quelle: http://www.oetinger.de/

Seine Bücher:
2005: Zu weit draußen
2009: Hinterhofhelden
2013: Lost Places
2014: Der Zorn des Lammes


Nummer 3:

Anja Fröhlich

Anja Fröhlich wurde 1964 geboren und verbrachte ihre Kindheit zur Hälfte im kalten Sauerland und zur Hälfte im sonnigen Rom. Nach dem Abitur hat sie Filmwirtschaft, Kunstgeschichte und Psychologie in Köln studiert. Anja ließ sich als Filmredakteurin und Werbetexterin anstellen, bis ihr Sohn Leon sie mit seiner Geburt 1995 aus allen Verhältnissen befreit. Seitdem arbeitet Sie als freie Texterin, Journalistin und Autorin. 2001 erschien ihr erster Roman.

Quelle: http://www.oetinger.de/


Nummer 4:

Michael Wildenhain

Michael Wildenhain wurde 1958 in Berlin geboren. Er ist Wirtschaftsingenieuer und Philosophiestudium. Sie veröffentliche mehrere Theaterstücke. Er ist derzeit Gastdozent in Leipzig.

Seine Bücher:
2005: Russisch Brot
2008: Träumer des Absoluten
2011: Blutsbrüder


http://www.perlentaucher.de/autor/michael-wildenhain.html


Nummer 5:

Andres Steinhöfel

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren. Er arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher. Er hat schon zahlreiche und vielfältig preisgekrönte Jugendbücher geschrieben.

Quelle:http://www.carlsen.de/urheber/andreas-steinhfel/18851#Info

Seine Bücher:
- Die Mitte der Welt
- Rico, Oskar und die Tieferschatten


Nummer 6:

Katrin Lankers

Katrin Lankers wurde 1977 geboren und studiert Journalistik an der Uni Dortmund. Sie arbeitete mehrere Jahre für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Online Medien, bis sie schließlich beschloss, sich an ein Großprojekt zu wagen: Sie ließ ihrer Fantasie freien Lauft und schrieb ihren ersten Jugendroman. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern bei Bonn als freie Autorin für Jugend -und Sachbüchern.


Nummer 7:

Julie Leuze

Julie Leuze ist 1974 in Wiesbaden geboren und studierte in Kostanz. Sie ist Mutter von drei Kindern und arbeitet als freie Journalistin. Sie schreibt Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Julie Leuze lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

Ihre Bücher:
2010: Gsälz auf unserer Haut
2012: Killesberg Kiss
2013: Selig am See
2013: Der Duft von Hibiskus
2013 Der Geschmack von Sommerregen
2013: Der Ruf des Kookaburra
2014: Sternschnuppenträume


Nummer 8:

Katrin Bongard

Katrin Bongard ist 1962 in Berlin geboren und studierte Kunstgeschichte. Sie arbeitet seit 1983 gemeinsam mit Uwe Carow als Drehbuchentwicklerin für Film und Fernsehen und als Autorin.


Nummer 9:

Monika Feth

Monika Feth wurde 1951 in Hagen in Westfalen geboren und studierte Germanistik und Anglistik. Sie arbeitete als Journalistin und lebt heute als freiberufliche Schriftstellerin in der Nähe von Köln.



Nummer 10:

Uwe Carow

Uwe Carow wurde 1957 in Bochum geboren und studierte Kunstgeschichte und Germanistik. Seit 1983 setzt er mit Katrin Bongard gemeinsame Projekte um. Seit 1991 stellt der preisgekrönte Poet seine Werke und Projekte unter dem Namen "Red Bug Art" aus. Seit 1998 entwickelte er unter "Scriptpool" Drehbücher. 2008 gründetete er die "Red Bug Agentur" mit dem Schwerpunkten Filme, Bühne und Fernsehen. 2012 kam dann "Red Bug Books" hinzu, wo er Graphic Novels und E-Books verfasst.


Ich hoffe ich habe euch meine lieben Leser neugierig auf das Projekt und das Buch gemacht, sodass ich das Buch vielleicht kaufet möchte. Wir Buchblogger und Autoren würden uns sehr freuen, wenn ich diese Aktion unterstützen würdet.

Das Buch sollte eigentlich erst morgen rauskommen, aber heute hat es Amazon bereits als bestellbar im Programm. Ihr könnt jetzt also zuschlagen.


red_bug_Charity_print_ende_des_Tages
Autoren: Andreas Steinhöfel, Anja Fröhlich, Antonia Michaelis, Johannes Groschupf, Julie Leuze, Katrin Bongard, Katrin Lankers, Michael Wildenhain, Monika Feth und Uwe Carow
Verlag: Red Bug Books
Klappentext:
“Am Ende des Tages” ist mehr als ein Buch, es ist ein Charity-Projekt des Red Bug Books Verlags, an dem sich 10 Autoren und über 100 Blogger beteiligt haben. Andreas Steinhöfel, Anja Fröhlich, Antonia Michaelis, Johannes Groschupf, Julie Leuze, Katrin Bongard, Katrin Lankers, Michael Wildenhain, Monika Feth und Uwe Carow haben bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten & Gedichte zur Verfügung gestellt. Über 100 Buchblogger haben das Projekt beworben, besprochen und auf ihren Buchblogs bekannt gemacht. Der Erlös des Buches geht zu 100 % an die Off Road Kids-Stiftung, die sich um Straßenkinder in Deutschland kümmert. Wir danken allen Beteiligten für ihren großartigen Einsatz.
Viele liebe Grüße
eure Rebecca