Dienstag, 23. April 2013

Rezension zum Buch "Dark Canopy" von Jennifer Benkau



Quelle: http://www.amazon.de/Dark-Canopy-Jennifer-Benkau/dp/3839001447/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1366028878&sr=8-1&keywords=Dark+Canopy


Daten zum Buch:
Titel: Dark Canopy
Autor: Jennifer Benkau
Genre: Dystopie
Verlag: Script5
Seitenzahl: 525 Seiten
Erschienen: 1.März 2012

Inhalt des Buches:
Die 20-jährige Joy ist eine Rebellin die einer Welt wohnt, die von den Percents beherrscht wird. Die Percents wurden künstlich erschaffen und wurden im dritten Weltkrieg als Soldaten eingesetzt. Nun haben sie sich aber der Menschheit unterworfen und bestimmen jetzt sogar über die Anzahl der Sonnenstunden pro Tag mithilfe einer Maschine namens Dark Canopy. Joy wird nach einer Befreiungsaktion gefangen genommen und wird von nun an von einem Percent namens Neel gefangen gehalten und muss ihm dienen. In den Unterkünften der Percents erfährt Joy immer mehr über das Leben der Percents und deren Pläne.

Charaktere:
Die einzelnen Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Sie sind von vorne bis hinten sehr gut durchdacht mit Details und dem passenden Handeln, um sie sich besser vorstellen zu können.
Selbst die kleinen Nebenrollen gewinnen durch einprägsames an Wichtigkeit und bleiben dem Leser nicht vergessen. Die Entwicklung von Joy ist absolut nachvollziehbar und wirkt sehr echt.

Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist flüssig und spannend geschrieben, sodass es echt schwer war das Buch aus der Hand zu legen, da ich immer wissen wollte wie es weitergeht. Dieses Buch hatte einfach alles was ich an einer Dystopie lieben gelernt habe: einen leicht zu lesen Schreibstil, sehr spannendes Erzähltempo, ein erschreckendes, sehr düsteres aber realistisches Zukunftsszenario, tolle Charaktere und dazu noch eine sehr schöne Liebesgeschichte. Besonders gut hat mir gefallen mir das das Buch aus der Sicht von den Menschen und der Percents erzählt wird, denn so kann man sich viel besser in die einzelnen Charaktere hineinversetzen.

Meine Meinung:
Dark Canopy ist ein sehr spannender und sehr toller Auftakt zu einer Dystopie Dilogie. Ich habe schon des öfteren mit dem Buch geliebäugelt, aber irgendwie war ich mir als nicht so sicher ob ich mir das Buch wirklich zulegen sollte. Als ich dann aber den zweiten Teil "Dark Destiny" zum rezensieren bekommen habe und ich nur gutes von Dark Canopy gehört habe, hat das Buch jetzt nun letztendlich den Weg in mein Bücherregal gefunden, worüber ich sehr sehr froh bin. Das Buch ist so super spannend und toll geschrieben, sodass man beim Lesen in eine ganz andere Welt abtaucht und alles andere um einen herum vergisst. Die einzelnen Charaktere sind mir von Anfang an sehr ans Herz gewachsen, da sie richtig detailgenau und toll beschrieben sind. In dem Buch passiert sehr viel, was aber nicht zu übertrieben wirkt, sondern genau richtig ist und somit keine Langeweile beim Lesen aufkommt. Leider kommt am Ende des Buches ein sehr fieser Cliffhanger. Gott sei Dank hab ich den zweiten Teil "Dark Canopy" schon hier, damit ich gleich weiterlesen kann.
Ich vergebe dem Buch ganz klar 5 Sterne.

Fazit:
Dark Canopy ist ein außergewöhnliches, spannendes und mitreißendes Buch mit einer grandiosen Idee zu einer Zukunftvision. Ich kann das Buch jedem wärmstens empfehlen. Leute lest es, ihr werdet es echt nicht bereuen.








Kommentare:

  1. Hallo,

    die beiden Teile stehen noch auf meiner Wunschliste :)

    Bin mal deine Followerin geworden und willkommen in der Bloggerwelt :D

    Lg Sarah
    rawrpunx.blogspot.co.at
    Kannst gern mal vorbeischauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      die beiden Teile sind echt toll, musste echt mal lesen ;)

      Ui, das ist aber schön ;)

      LG Rebecca

      Ps: Ich schau nacher mal auf deinem Blog vorbei...

      Löschen
  2. Schöne Rezension :)

    Grüße Natalie.

    AntwortenLöschen
  3. hey, ich hab dich getaggt, würde mich freuen, wenn du auch mit machst.
    Folge dazu einfach dem folgenden Link:

    http://jackyssuchtchaos.blogspot.de/2013/04/11-fragen-tag.html

    AntwortenLöschen
  4. Hey

    Deine Rezension hat mir gezeigt, dass ich die richtig Entscheidung getroffen habe, als ich mir das Buch jetzt gekauft habe, sonst wäre es spätestens jetzt auf meiner Wunschliste.
    Echt eine gute Rezension und einer toller Blog!

    LG Lena :)
    http://lenasweltderbuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen