Mittwoch, 25. Dezember 2013

Meine Rezension zum Buch "Weihnachtsglitzern" von Mary Kay Andrews

 
 


Daten zum Buch:
Titel: Weihnachtsglitzern
Autor: Mary Kay Andrews
Genre: Weihnachtsroman
Verlag: Fischer
Seitenzahl: 225 Seiten
Erschienen: 23.Oktober 2013


Inhalt des Buches:
Eloise ist Inhaberin eines kleinen Antiquitätenladens. Sie liebt Weihnachten und hat einen Partner der leider Weihnachten nichts abgewinnen kann. Eloise möchte gerne den diesjährigen Wettbewerb der schönsten Weihnachtsdeko der Läden in Savannah gewinnen. Doch Eloise hat starke Konkurenz wie z.B. das schwule Pärchen Manny und Cookie, die einen Laden gegenüber von ihr haben. Desweiteren besucht sie noch ein Einbrecher und ihr Hund ist aufeinmal verschwunden. Eloise möchte dieses Weihnachten zu etwas besonderem machen. Wird sie es schaffen oder wird das besondere Weihnachtfest im Chaos versinken?


Charaktere:
Die Charaktere des Buches haben mir richtig gut gefallen, da sie mir alle sehr sympathisch waren.
Aber Eloise hat mir vom Charakter her am besten gefallen, da sie sehr liebevoll ausgearbeitet wurde und sich einfach nur ein schönes und besonderes Weihnachtsfest gewünscht hat. Ich habe mit ihr mitgelitten und mitgefiebert.


Cover:
Das Cover des Buches finde ich wunderschön. Beim Betrachen des Buches kommt bei mir schon Weihnachsstimmung auf und es macht sehr viel Lust auf das Lesen des Buches.


Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist leicht, flüssig und wunderschön geschrieben, sodass ich komplett in die Geschichte abtauchte und das Buch recht schnell gelesen habe. Ich konnte mir die Weihnachtsdekoration des Buches bildlich echt sehr gut vorstellen, wie als würde man selbst vorm Laden stehen.


Meine Meinung:
Ein sehr schönes Weihnachtsbuch um abzuschalten und sich auf Weihnachten zu freuen.
Was mir noch sehr an diesem Buch gefallen hat, sind die persönlichen Anmerkungen der Autorin am Ende des Buches. Sie erzählt was es Eloises Dekothema auf sich hat. Desweiteren findet man ein paar tolle Rezepte und eine persönliche Weihnachtssong-Playlist zum Buch. Das war ein tolles Extra zum schönen Buch. Ich vergebe dem Buch 5 Sterne.







 

Montag, 23. Dezember 2013

Meine Bücherneuzugänge vom 10.12.13 bis 23.12.13

 
Es gab schon längere Zeit keinen Bücherneuzugängepost von mir, das lag daran, das nicht viele Bücher bei mir angekommen sind. Mittlerweile sind aber 5 Bücher bei mir angekommen,
die ich euch jetzt zeigen möchte ;)
 
 
 
Als erstes kam dieses tolle signierte Buch bei mir an, welches ich bei der Autorin gewonnen habe. Ich habe das Buch bereits Anfang des Jahres gelesen und fand es richtig klasse. Leider war es aber ein Wanderbuch, weswegen ich mich jetzt sehr freue, das ich es nun selbst im Regal stehen habe.
Vielen lieben Dank dafür ;)
 
So magisch, romantisch und spannend wie in „Feuer und Glas” war die deutsche Erfolgsautorin Brigitte Riebe noch nie

Venedig im Jahr 1509: Ein machtvolles Glasartefakt und die letzte Erinnerung an einen verschwundenen Vater … Eine uralte Fehde zweier verfeindeter Völker … Und ein Mädchen, das nicht ahnt, dass es den Schlüssel zur Rettung Venedigs in seinen Händen hält …

Für die sechzehnjährige Milla scheint die Zeit stehen zu bleiben, als sie an einem heißen Frühlingstag dem jungen Gondoliere Luca begegnet. Wie ein Aristokrat aus einer anderen Zeit gleitet er, gemeinsam mit einer Katze, auf einer blauen Gondel durch einen stillen Kanal. Milla ist verzaubert und kann den jungen Mann nicht vergessen. Als kurze Zeit später dieselbe geheimnisvolle Katze im kleinen Lokal ihrer Mutter und Tante auftaucht, folgt sie ihr durch die Gassen Venedigs. Sie gelangen zu einem reichen Stadthaus – und Milla sieht Luca wieder. Er ist jedoch nicht allein, und plötzlich wird Milla in den Strudel dunkler Vorkommnisse um das Ende der mächtigen Lagunenstadt gezogen. Stammt sie wirklich von den Feuerleuten ab, die seit jeher gemeinsam mit den Wasserleuten Venedig beschützen? Was empfindet Luca, einer der Wasserleute, wirklich für sie? Und hat all das mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun? Zwischen Liebe und Zweifel hin- und hergerissen, kann Milla niemandem vertrauen – außer einer Katze und ihrem Gespür für die Wahrheit ...

Quelle: http://www.amazon.de/Feuer-Glas-Roman-Heyne-fliegt/dp/3453267389/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1387811132&sr=8-1&keywords=feuer+und+glas+der+pakt


 
Als nächstes kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich vom Blanvalet Verlag zugeschickt bekommen habe, da ich für Weihnachtsbaum Horst, was gebastelt habe ;)
Vielen Dank dafür ;)
 
Ein uraltes Rätsel ist die einzige Hoffnung für die Menschheit

Seit Jahrhunderten beschäftigen sich die größten Gelehrten der Geschichte mit einem unvorstellbar komplizierten Rätsel. Getrieben von akademischer Neugier und der Sorge um einen alten Freund, lässt sich auch der junge Restaurator Amadeo Fanelli auf das wissenschaftliche Spiel ein – das sich jedoch bald als tödlicher Ernst erweist. Beinahe zu spät geht Amadeo auf, dass von seiner Fähigkeit, das Rätsel zu knacken, nicht weniger abhängt als das Schicksal der gesamten Menschheit.
 
 
 
 
Danach kam dieses Buch hier bei mir, welches ich bei der Blogtour zum Buch gewonnen habe ;) Dankeschön ;)
 
Wenn eine junge, intelligente Autorin der besonderen Art verzweifelt einen neuen, gewinnbringenden Auftrag sucht und dabei auf ihren erfolgreichen, in seinem Metier gerissenen Ex-Freund trifft, ist das doch halb so schlimm. Dachte zumindest Jillian. Dass der zu Recht verlassene Weiberheld Steven allerdings nur ein Ziel kennt, und zwar um jeden Preis in das Herz seiner Jugendliebe zurückzukehren, macht diese Angelegenheit um einiges komplizierter. Einen Deal, mehrere Streitigkeiten und viele, viele Zeilen später, erinnern sich schließlich beide an ihre längst verloren geglaubte Liebe ... Die erste romanhafte Biografie von der Journalistin des Lebens.
 
 

 
Dieses Buch habe ich gestern in einem Tauschbuchregal gefunden, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn dieses Buch von der Autorin hat mir noch gefehlt.
 
Küche, Chaos, Schwesterherz »Das schaffen wir mit links!« Wie gut, dass Ines nichts schrecken kann. Ohne ihre patente Schwester wäre Christine sonst ziemlich mulmig zumute. Ihre Freundin Marleen hat sie angefleht, für ein paar Tage ihre Pension auf Norderney zu übernehmen – ein Job, von dem Christine nicht die leiseste Ahnung hat. Die Schwestern stoßen schnell an ihre Grenzen. Und das nicht nur, weil sie nicht kochen können. Zu allem Überfluss flackert Gisbert von Meyers Verliebtheit in Christine wieder auf, und er schreibt einen geheimnisvollen Artikel, den Papas Freund Kalli sofort nach Sylt faxt. Prompt stehen Papa und Mama auf der Matte, als selbst ernannte Retter. Das Chaos ist perfekt. Zumal Christine und Ines sich immer mehr in Lügen verstricken: Marleen und ihr Freund sitzen wegen einer dubiosen Verdächtigung in Dubai in Untersuchungshaft, was keiner erfahren darf ...
 
 

 
Heute kam dieses schöne signierte Buch hier bei mir an, welches ich in Lovelybooks beim Autor gewonnen habe, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn das Buch hört sich echt toll an ;)
 
In 20 Gedichten und 19 Kurzgeschichten stellt
Detlef Scott Backes Tiere vor,
die es (womöglich) gar nicht gibt.
Diese Tiere bringen uns zum Lachen,
vielleicht auch zum Weinen. Und sie regen uns an,
über uns (Menschen) nachzudenken.
Mit Zeichnungen von Michael Blümel.
 
 
 
So, das waren meine Bücherneuzugänge ;)
Kennt ihr eines der Bücher schon? Oder steht es vielleicht auf eurer Wunschliste?
Wenn ja, dann könnt ich mir ja darüber berichten.
 

Sonntag, 15. Dezember 2013

Rezension zum Buch "Das Geheimnis des Feuers" von Pia Hepke

 
 


Daten zum Buch:
Titel: Das Geheimnis des Feuers
Autor: Pia Hepke
Genre: Fantasy
Verlag: Burg Verlag
Seitenzahl: 367 Seiten
Erschienen: 25.Oktober 2013


Inhalt des Buches:
Diana plagen schreckliche Alpträume. Menschen die in Flammen stehen. Immer wieder droht jemand zu verbrennen oder aber sie selbst befindet sich mitten in den Flammen. Die Träume machen ihr Angst. Sie kann den Träumen nicht entkommen. Leider beschäftigt Diana noch etwas anderes.
Was möchte Adrian ihr zeigen? Erwartet Sie eine Prüfung? Wird Sie diese überhaupt bestehen können? Außerdem gibt es da noch Taran, Adrian und Jasons ominöser Halbbruder, der ihr Rätsel aufgibt. Kann Taran seinen Hass gegenüber den Menschen überwinden und gegenüber Janina echte Gefühle entwickeln können? Diana glaubt nicht so recht daran, aber ihre beste Freundin Janina sieht das ganz anders.


Charaktere:
Die Charaktere des Buches waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Habe sie soweit alle ins Herz geschlossen, außer Taran der mir von seiner Art her nicht so sympathisch war. Er hat immer nur das Böse in den Menschen gesehen und das Sie eine Gefährdung für die Drachen darstellen. Mittlerweile ist er mir aber viel sympathischer geworden, weil er sein Denken überarbeitet hat. So überhaupt nicht gemocht habe ich in nicht, denn er passt irgendwie trotz seiner Art richtig perfekt zur Geschichte.


Cover:
Das Cover des Buches gefällt mir wie beim ersten Band auch richtig gut. Diesesmal ist das Cover in Rot gehalten, weil es ja um das Geheimnis des Feuers geht. Auf dem Cover sieht man auch noch einen roten Drachen. Ich finde das das Cover perfekt zum Buch passt, ein besseres Cover hätte man echt nicht finden können.


Schreibstil:
Der Schreibstil des Buches ist wunderbar, denn er ist flüssig, spannend und abenteuerlich geschrieben, sodass beim Lesen die Seiten nur so dahinfliegen. Ich konnte mir beim Lesen alles bildlich sehr gut vorstellen und ich dachte ich wäre mitten im Geschehen drin. Es wird immer wieder Spannung aufgebaut um die Geschichte aufrecht zu erhalten, Geheimnisse zu bewahren und Neugierde aufzubauen.


Meine Meinung:
Schon der erste Teil der Reihe hat mir richtig gut gefallen und der zweite hat mir auch richtig gut gefallen. Er hat mich echt restlos begeistert. Eine wunderbare Geschichte, die einen in eine andere Welt entführt und erst wieder rauslässt, wenn man das Buch zuende gelesen hat. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch "Das Geheimnis des Feuers" zu lesen ;) Eine ganz klare Leseempfehlung ;)





 

Samstag, 14. Dezember 2013

Rezension zum Buch "Luna und die Sterne"

von August Graf (Text) und Stefanie Messing (Illustrationen)

 



Daten zum Buch:Titel: Luna und die Sterne
Autor: August Grad (Text) und Stefanie Messing (Illustrationen)
Genre: Kindergeschichte
Seitenzahl: 12 Seiten
Erschienen: 22.April 2013
 
 
Inhalt des Buches:
Die kleine Sternenfee Luna kümmert sich nachts liebevoll um die Sterne am Himmel.
Die Eule Nubs begleitet Sie dabei. Eines Tages ist ein Stern vom Himmel gefallen, die Luna mit ihren Rockzipfel schön poliert, damit Sie in wieder an den Abendhimmel hängen kann. Bei ihrer nächtlichen Arbeit ist Luna erst hellwach und nach und nach wird sie immer müder bis ihr die Augen zufallen und sie einschläft.
 
 
Aufmachung des Buches:
Die Aufmachung des Buches find ich richtig schön, denn das Buch ist im Querformat Din A5 gedruckt worden und besteht aus dickem Karton. Das Cover des Buches finde ich sehr gelungen, denn dort sieht man Luna wie sie auf einem Seil balanciert. Das Cover passt perfekt zum Buch wie ich finde. Auf jeder Doppelseite (6 Stück an der Zahl) findet man auf der linken Seite den Text und auf der rechten Seite wunderschöne Illustrationen. Die Illustrationen im Buch sind sehr liebevoll gemalt worden, so das es sehr viel Freude macht die schönen Bilder anzuschauen.


Schreibstil des Buches:
Der Schreibstil des Buches ist locker und leicht verständlich.
Bei einem Kinderbuch muss das auch so sein.


Charaktere:
Die beiden Charaktere des Buches sind richtig liebevoll ausgearbeitet worden und man kann sich sehr gut in die beiden hineinversetzen. Mit den schönen Eigenschaften der beiden, kann man sich auch gut mit identifizieren. Die beiden Charaktere sind einfach nur toll.


Meine Meinung:
Eine richtig schöne Gute-Nacht-Geschichte die zum Träumen einläd.
Das Buch verdient ganz klar 5 Sterne.
Ich empfehle das Buch allen Erstlesern, Kindern im Alter von 2 bis 5 Jahren und deren Eltern.




 

 

 
 
 







 

Montag, 9. Dezember 2013

Meine Bücherneuzugänge vom 02.12.13 bis 09.12.13 und anderes

 
Letzte Woche und heute kamen 6 schöne Bücher und zwei andere Sachen bei mir an.
Um was es sich genau handelte, seht ihr in diesem Post ;)
 
 

 
Als erstes erreichte mich dieses tolle signierte Buch hier, welches ich bei der Autorin Ante Szillat gewonnen habe. Das Buch wurde sehr toll signiert und eine Autogrammkarte war bei dem Buch auch noch dabei. Nachfolgend noch 2 Bilder von der tollen Signierung ;) Vielen lieben Dank dafür ;)
Bin schon sehr gespannt auf das Buch und freue mich aufs Lesen ;)
 
Wild-West-Action und Lagerfeuer-Romantik!

Verflixter Trickser! Wie soll Tohu denn Indi und Sheriff babysitten, auf Viehtrieb gehen und die berüchtigten Aasgeier-Banditen-Zwillinge dingfest machen – alles reitend versteht sich – wenn er doch gerade diese fiesen Kaktus-Stacheln im Hintern stecken hat? Aber ein echter Indianer kennt keinen Schmerz! Und darum wagt sich Tohu zusammen mit den beiden hilfsbedürftigen Westernhelden in das Tal-der-fünfzehn-hinterhältigen-Glasaugen, durch die sumpfige Mumiengruft, rein in die Eisigen-Otter-Fluten. Ob DAS wohl mal alles gut geht?
 
 
 
Ist die Signierung nicht voll toll ;)
 
 
 
Als nächstes erreichte mich dieses Buch hier, welches ich sehr günstig über Amazon bei Rebuy bekommen habe. Das Buch stand schon solange auf meiner Wunschliste und jetzt habe ich es endlich ;) Freue mich schon aufs Lesen ;) Ab und an lese ich gerne solche Bücher :)
 
 
*Bild folgt*
 
Als nächstes kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich von meiner Mama bekommen habe. Ich wollte gerne einen Buchadventskalender haben und die Entscheidung ist dann auf diesen hier gefallen. Habe das Buch schon angefangen zu lesen und es gefällt mir jetzt echt sehr gut ;)
 
Wer dem ganz normalen Weihnachtswahnsinn trotzen will, der braucht stahlharte Nerven und viel Humor. Kein Problem, denn in diesem Jahr hält der Nikolaus einen ganzen Sack voll vergnüglicher Weihnachtsgeschichten für Sie bereit. Ob romantisch mit Silke Schütze, märchenhaft mit Tanja Kinkel, makaber mit Markus Heitz, humorvoll mit Steffi von Wolff oder sexy mit Anne West: Mit diesen 24 turbulenten Weihnachtsgeschichten kommen Sie garantiert entspannt und punschvergnügt durch den Advent. Mit leckeren Punschrezepten für den besonderen Lesegenuss!
 
 
 
 
Dann kam noch diesen beiden Bücher hier bei mir an, welche ich bei Lesekatzen Nana und Nikas Leseblog gewonnen habe. Ich bin schon sehr gespannt auf die beiden Bücher. Ich hoffe das ich Weihnachtsglitzern vor Weihnachten noch schaffe zu lesen ;) Vielen lieben Dank ;)
 
Weihnachtsglitzern:
Das Fest der Liebe mit der Autorin des Bestsellers ›Die Sommerfrauen‹

Die Familie, die Liebe und Feiertage voller Überraschungen: Das perfekte Buch für einen Abend am Kamin – Sternenfunkeln inklusive


Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz andern Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.

Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«, passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche – und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie?
 
 
Stille Zeit der Wunder:
Wie viele zweite Chancen bietet dir das Leben? Vor siebzehn Jahren hat Elise Ramsey sich für die Pflicht und nicht für das Glück entschieden. Damals ist sie bei ihrer kranken Mutter geblieben, statt mit ihrer großen Liebe Sloane Tyson die Stadt zu verlassen. Siebzehn Jahre, in denen sie das Lachen in seinen Augen nicht vergessen konnte Doch jetzt ist Sloane zurück in Miracle Springs, mit einem Jungen, der ihm aufs Haar gleicht: Clay, sein Sohn, der in Elises Klasse kommt. Nicht lange, und zwischen Sloane und Elise knistert es wie einst. Aber kann man die Zeit wirklich zurückdrehen? Als Vater und Sohn nach Boston gehen, scheint Elises letzte Chance aufs Glück endgültig verspielt.
 
 
 
 
Heute kam dann noch dieses Buch hier bei mir an, welches ich vom Blanvalet Verlag zum Lesen und Rezensieren zur Verfügung gestellt bekommen habe. Ich habe schon viel gutes über dieses Buch gehört, sodass ich es unbedingt lesen wollte ;) Ich freue mich schon drauf ;)
 
Eine Geschichte über Verlust, Kindheitsträume und einen Neubeginn

Früher war alles einfacher. Abschiede zum Beispiel. Als die sechsjährige Clara Black – in einem schwarzen Badeanzug – ihren Kater »Schweinebraten« beerdigte, ahnte sie nicht, dass das Leben noch einen viel größeren Verlust für sie bereithalten würde: Jahre später stirbt ihr Verlobter kurz vor der Hochzeit. Es bricht Claras Herz. Doch dann findet sie eine alte Liste mit ihren Kindheitswünschen, die vor ihrem 35. Geburtstag in Erfüllung gehen sollten. Ganz unverhofft wird die Liste zu Claras Rettungsanker – und zum Weg zurück ins Glück …
 
 
 
 
Dann erreichte mich heute noch dieses Hörbuch, welches ich bei Romantic Book Fan gewonnen habe. Ja ich weiß, ich habe auch das Buch dazu gewonnen, aber da war mir wohl zweimal die Glücksfee hold. Jetzt kann ich das Buch lesen und auch anhören ;)
 
 
 
 
Zu guter Letzt kam noch diese Dvd hier bei mir an, welche ich beim Adventskalender von Red Bug Books gewonnen habe. Ich liebe den Grinch und schaue in mir jedes Weihnachten im Fernsehen an. Die Zeichentrickserie kenn ich noch nicht, bin aber sehr gespannt drauf ;)
 
Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke & Das sprechende Staubkorn - Zwei liebevoll inszenierte Erzählungen auf einer DVD Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke: Jeder Wer in Wer-Stadt liebt das Weihnachtsfest sehr. Nur der Grinch, der nrdlich von Wer-Stadt lebt, der nicht! Deshalb versucht er in diesem Jahr, den frhlichen Bewohnern whrend des Schlafs das Weihnachtsfest zu rauben. Das sprechende Staubkorn: Ganz anders dagegen ist Horton, der Elefant mit dem riesigen Herz. Der mutige Dickhuter beschtzt die winzigen Einwohner von Wer-Stadt vor drohendem Unheil. Und am Ende kommt die Erkenntnis: Es ist egal, wie klein man ist!
 
 
 
So, das waren meine 6 Bücherneuzugänge, 1 Hörbuch und 1 Dvd ;)
 
Kennt ihr eines der Bücher schon oder die Grinch Dvd?
Oder steht irgendetwas davon auf eurer Wunschliste?
Wenn ja, könnt ich mir gerne eure Meinung dazu schreiben.
 
 
 
 
 
 

Samstag, 7. Dezember 2013

 

Diese Bücher habe ich im November gelesen:

 
 


1) Gespalten - Zwischen Intoleranz und Akzeptanz von Nils Tauber
2) Der entlaufene Weihnachtskater von Angela Troni
3) Kater Flo und das Weihnachtswunder von Angela Troni
 
Ich habe drei dünne Bücher im November gelesen und von den beiden Büchern von Angela Troni war ich mehr als begeistert. Gehören ab jetzt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern.
 
Gelesene Seiten: 433 Seiten
 

Diese Bücher habe ich im Oktober gelesen:

 
 
 
1) William von Saargnagel und der purpurne Traum von Alfons Theodor Seeboth
2) Prinz Leon und der Schwarze Magier von Patrick Grasser
3) Zeit für Eisblumen von Katrin Koppold
4) Breathe - Flucht nach Sequoia von Sarah Crossan
 
Vier Bücher habe ich im Oktober gelesen und mir haben alle sehr gut gefallen.
Die dick gedruckten Bücher waren meine Bücherhighlights ;)
 
Gelesene Seiten: 1189 Seiten
 
 

Dienstag, 3. Dezember 2013

Teilnahmebedingungen "Es wird keine Helden geben"

 
 
Teilnahmebedingungen für das Blogger-Gewinnspiel zu "Es wird keine Helden geben"

Bevor du am Blogger-Gewinnspiel teilnimmst, lies dir bitte diese Teilnahmebedingungen gründlich durch. Du musst den Teilnahmebedingungen zustimmen und dich an sie halten, um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu können.

  1. Beschreibung des Gewinnspiels

Die Bloggerin Rebecca Reiss führt ein Gewinnspiel zum Oetinger-Titel "Es wird keine Helden geben" auf der Seite Lesemaus87.blogspot.de - Lesemaus87 Bücherseite durch. Das Gewinnspiel findet auf mehreren Websites statt. Eine mehrfache Teilnahme auf verschiedenen Websites erhöht nicht die Gewinnchancen. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel richtet sich nach den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

2.      Zeitraum des Gewinnspiels und Teilnahmeberechtigung


    1. Das Gewinnspiel wird im Zeitraum vom 10.01.2014 bis 17.01.2014 durchgeführt. Verspätete Teilnahmen können nicht mehr berücksichtigt werden.


2.      Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen. Minderjährige sind zur Teilnahme berechtigt, wenn die Eltern/Erziehungsberechtigten der Teilnahme des Kindes zustimmen.

3.      Angehörige des Gewinnspiel-Veranstalters sowie Mitarbeiter von Oetinger als herausgebender Verlag sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Organisierte Gewinnspiel-Seiten und organisierte Gewinnspiel-Clubs sind ausdrücklich von der Teilnahme ausgeschlossen.
  
4.      Für deine Teilnahme an dem Gewinnspiel ist es erforderlich, dass du mir eine Mail mit deinem Namen, deiner vollständigen Postadresse und Emailadresse schickst. Zur Teilnahme ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Angaben der Wahrheit entsprechen. Pro Haushalt ist nur ein Gewinn möglich.

3.      Auswahl der Gewinner

Die Gewinner werden aus allen Teilnehmern von Katja Koesterke, Admin der Facebook-Gruppe zum Buch "Es wird keine Helden geben", ausgewählt.


4.      Mitteilung an Gewinner und Verfall

Die Gewinner des Gewinnspiels werden von Oetinger oder Katja Koesterke per E-Mail benachrichtigt und ggf. auf den beteiligen Blogger-Websites oder auf der Facebook-Seite zum Buch bekannt gegeben.

Der Anspruch auf den Gewinn erlischt,
  • wenn sich ein Gewinner innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht meldet, oder
  • wenn die Erziehungsberechtigen der Teilnahme des Kindes am Wettbewerb nicht zustimmen.
In diesen Fällen wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner benannt.

Du bist für die Richtigkeit deiner angegebenen Adresse verantwortlich. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.

5.      Preise

Die Bloggerin Rebecca Reiss vergibt im Rahmen des Gewinnspiels folgende Preise:
  • 3 Bücher  "Es wird keine Helden geben"
Die Preise sind nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.


6.      Datenschutz


    1. Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel und Angabe deiner Kontaktdaten erklärst du dich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Bloggerin Rebecca Reiss, Katja Koesterke und Oetinger die dazu erforderlichen Daten für den Zeitraum des Gewinnspiels und darüber hinaus speichern. Deine personenbezogenen Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht, es sei denn dies ist für die Durchführung des Vertrages bzw. die Gewinnvergabe erforderlich. Die Gewinner sind mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnortes einverstanden.


2.      Die gespeicherten Daten werden nicht zu Marktforschungs-, Marketing- oder Werbezwecken genutzt.

7.      Ausschluss von Teilnehmern, Beendigung des Gewinnspiels


    1. Die Bloggerin Rebecca Reiss, Oetinger oder Katja Koesterke sind berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulationen etc. vorliegen. Ggf. können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  
2.      Oetinger kann das Gewinnspiel jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung beenden oder unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

8.      Ausschluss des Rechtswegs

Bei diesem Gewinnspiel ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9.      Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

10. Kontakt

Fragen und Kommentare zum Gewinnspiel kannst du an folgende E-Mail-Adresse richten: pc_freak01@web.de

Meine Bücherneuzugänge vom 25.11.13 bis 01.12.13

 
Letzte Woche habe ich 4 schöne Bücherneuzugänge zu vermelden ;)
 
 

Als erstes kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich von der Buchüberraschungsgruppe bekommen habe, da ich mal wieder jemanden überraschen konnte. Ich habe mich sehr über dieses Buch gefreut, da ich schon lange die Bücher von Simone Elkeles haben wollte. Dankeschön ;)

Es gibt sie noch... die große Liebe

Zweimal schon hat Caleb Becker seinen Heimatort Paradise wegen Maggie Armstrong verlassen. Zweimal schon wollte er nichts mehr, als Maggie vergessen – Maggie, die er liebt und der er doch so viel Leid zugefügt hat. Und auch Maggie will vor allem eins: endgültig über ihre große Liebe Caleb hinwegkommen. Dann aber treffen sich Maggie und Caleb zufällig in den Sommerferien wieder, und auch wenn beide versuchen, sich aus dem Weg zu gehen, machen all die unterdrückten Gefühle ihnen alsbald einen Strich durch die Rechnung. Doch gerade, als die beiden ihrer Liebe eine Chance geben wollen, kommen die Schatten der Vergangenheit wieder hoch …
Quelle: http://www.amazon.de/Back-Paradise-Simone-Elkeles/dp/3570307948/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385888288&sr=8-1&keywords=back+to+paradise


 
Als nächstes erreichte mich dieses Buch hier, welches ich bei Mini Unruh auf Facebook gewonnen habe. Bei dem Buch waren noch viele tolle Karten dabei. Vielen lieben Dank.
 
Kühle Morgenluft und ein rosa verfärbter Himmel über Berlin. Vor Kira (17) liegt der erste Tag des letzten Schuljahres. Als sie sich ausrechnet, dass sie jetzt nur noch 250 Schultage überstehen muss, um endlich achtzehn zu sein und bei ihren Eltern auszuziehen, ahnt sie nicht, wie sehr ihre gewohnte Welt bald Kopf stehen wird.

Quelle: http://www.amazon.de/Himmelstiefe-Daphne-Unruh/dp/1480179299/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385889727&sr=8-1&keywords=himmelstiefe





Als nächstes ist dieses Buch hier bei mir eingezogen, welches ich sehr günstig in einem Second Hand Shop gekauft habe. Ich liebe die Weihnachtsbücher von Petra Schier einfach, deshalb musste dieses Buch unbedingt mit.

Heiligabend, Hund und Herrchen Ein Weihnachtshund auf Probe Nichts hat der zehnjährige Tommi sich mehr gewünscht als einen Hund. Als seine Eltern am ersten Advent den Mischling Otter zur Probe aus dem Tierheim holen, sieht er sich am Ziel. Doch bald beginnt Otter mit seinen Eskapaden für Unfrieden in der Familie zu sorgen. Kurz vor Weihnachten ist der Hund plötzlich verschwunden. Tommi ist verzweifelt. In seiner Not wendet er sich an den Weihnachtsmann. Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten Hannah freut sich auf ein ruhiges Weihnachtsfest. Doch ihr neues Heim erweist sich als Bruchbude, und dann läuft ihr noch ein Hund zu, den ihre Tochter für einen Engel hält. Tatsächlich scheint die Hündin Billa magische Kräfte zu haben – und den fatalen Hang, für Turbulenzen zu sorgen. Vor allem, als mit Leon noch ein attraktiver Mann auftaucht. Zwei amüsante Weihnachtsgeschichten – nicht nur für Hundefreunde. Weihnachtshund auf Probe Wie der Weihnachtsmann auf den Hund kam: Besinnlich und märchenhaft - die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft. Ein Weihnachtshund auf Probe? Nicht für den zehnjährigen Tommi. Er hat den Mischling mit dem Namen Otter, den seine Eltern am ersten Advent aus dem Tierheim holen, gleich ins Herz geschlossen. Doch Otter liebt nichts mehr als Pfützen und Bäche und richtet jeden Tag ein neues Chaos an. Als sein Vater plant, den Hund zurückzubringen, fasst Tommi einen folgenschweren Entschluss. Er will Otter retten, und der leibhaftige Weihnachtsmann soll ihm dabei helfen. Damit beginnt das gefährlichste und wunderbarste Abenteuer seines Lebens.




 

 
Zu guter Letzt ist dieser Schatz hier noch bei mir eingezogen. Ich war gestern durch Zufall noch im Thalia und da habe ich dieses Buch gesehen und es musste einfach mit, da ich ein großer Fan von "Die Tribute von Panem" bin ;) Ich freue mich schon aufs Lesen ;)
 
Das ultimative Fanbuch! Exklusiv und erst zum Filmstart freigegeben: das Fanbuch mit Bildern von den Dreharbeiten, den Schauspielern und einer Vielzahl von Hintergrundinformationen.
 
 
 
So, das waren meine 4 Bücherneuzugänge von dieser Woche ;)
Kennt ihr eines der Bücher schon oder eines davon vielleicht auf eurer Wunschliste?
Wenn ja, könnt ich mir gerne eure Meinung dazu schreiben.
 
 
 
 

Montag, 2. Dezember 2013

Meine Rezension zum Buch "Kater Flo und das Weihnachtswunder"

 von Angela Troni

 



Daten zum Buch:
Titel: Kater Flo und das Weihnachtswunder
Autor: Angela Troni
Genre: Weihnachtsroman
Seitenzahl: 143 Seiten
Erschienen: 4. Oktober 2013
 
 
Inhalt des Buches:
Kater Flo der mittlerweile 12 Jaher alt ist genießt sein Leben bei seinem neuen Frauchen Heike und seinem alten Herrchen Olaf. Sein Lieblingsplatz ist das knallgrüne Kissen auf einem Stuhl im Behandungsraum von Heike, die dort ihre Ergotherapie mit ihren Patienten macht. Heike die ihren Beruf sehr gerne macht ist zurzeit nur leider mit ihrem Latein am Ende. Tim ein Patient von Heike der an ADHS leidet, macht ihr Ärger, da er sehr oft Tobsuchtsanfälle bekommt. Der Vater von Tim möchte auch noch die Therapie abbrechen und den Jungen in eine Förderschule schicken. Zu guter letzt ist da noch Herr Scheuermann, der immer an irgendetwas zu meckern hat, wie z.B das es immer so laut ist in der Praxis. Herr Scheuermann besitzt noch eine Katzendame die Shamila heißt und die es Kater Flo sehr angetan hat. Kater Flo meint, das es so nicht weitergehen kann und beschließt zu handeln.


Aufmachung des Buches:
Die Aufmachung des Buches ist richtig schön, genauso wie beim ersten Buch von Kater Flo,
denn das Cover ist wieder eine Augenweide für sich. Das Cover macht sehr viel Lust aufs Lesen. Ein besseres Cover für das Buch hätte man echt nich finden können. Desweiteren findet man vor jedem Kapitel eine kleine Zeichnung von einem Kater, der wie ich denke Kater Flo sein soll, was ich sehr schön finde.


Schreibstil des Buches:
Der Schreibstil des Buches war wie sollte es anders auch sein, sehr warm, herzlich und fesselnd, sodass ich kaum aufhören konnte zu lesen und das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe. Man tauchte sofort in die Welt von Flo ein. Das Buch ist aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was mir sehr gut gefällt, denn so kann man sich viel besser in die einzelnen Charaktere hineinversetzen.


Charaktere:
Die einzelnen Charakte habe ich soweit alle sofort ins Herz geschlossen, außer Tim's Vater der immer sehr streng zu seinem Sohn ist und Herr Scheuermann, der immer was zu meckern hatte. Herr Scheuermann habe ich aber zum Schluss hin doch noch einigermassen liebgewonnen, weil er ja aufeinmal sehr nett war. Die Charaktere sind wiedermal sehr liebevoll und wunderbar beschrieben worden.


Meine Meinung:
Das Buch ist die Fortsetzung von "Der entlaufene Weihnachtskater", der letztes Jahr erschienen ist und ich sehr viel Freude daran hatte. Die Geschichte knüpft ein Jahr später an die erste Geschichte dran. Das Buch hat mir richtig gut gefallen, denn ich habe mich sehr wohlgefühlt beim Lesen. Es ist genau das richtige Buch für die Vorweihnachtszeit, denn das Buch bereitet einem sehr schöne Lesestunden, die man so schnell nicht wieder vergisst.


Fazit:
Das Buch ist ein sehr schönes Buch, bei dem man beim Lesen in Weihnachststimmung kommt. Beim Lesen des Buches kann man für kurze Zeit seine Alltagssorgen vergessen und die Welt von Kater Flo abtauchen. Es hat mir sehr großen Spaß gemacht das Buch zu lesen. Ich vergebe dem Buch ganz klar 5 Sterne, auch wenn es weitaus mehr verdient hätte.

Ich kann das Buch uneingeschränkt jedem empfehlen, denn Kater Flo zieht einen sofort in den Bann.





 

Mittwoch, 27. November 2013

Meine Rezension zum Buch "Der entlaufene Weihnachtskater" von Angela Troni



*Bild folgt*

Daten zum Buch:
Titel: Der entlaufene Weihnachtskater
Autor: Angela Troni
Genre: Weihnachtsroman
Seitenzahl: 141 Seiten
Erschienen: 25.September 2012
 
 
Inhalt des Buches:
Kater Flo hat sich Weihnachten nicht so vorgestellt. Statt einem schönen Weihnachtsfest gibt es unzählige Umzugskartons. Katrin, seine Dosenöffnerin ist mit Flo umgezogen und ist von jetzt auf nacher eingesperrt. Flo darf nicht mehr nach draussen gehen und auch Olaf sein Lieblingsmensch ist verschwunden. Flo findet eine offene Tür und beschließt seine neue Gegend zu erkunden, was vertale Folgen für Flo hat. Flo ist auf sich alleine gestellt und muss sich gegen andere Katzen wehren und wird auch noch verletzt. Zum Glück läuft Flo Heike über den Weg, der Flo zu sich nimmt und sich rührend um ihn kümmert.
 
 
Aufmachung des Buches:
Die Aufmachung des Buches ist richtig schön. Das Cover des Buches ist schon eine Augenweide, denn auf dem Cover sieht man Kater Flo und hintendran ein paar geschmückte Häuser. Beim anschauen des Covers kommt sofort Weihnachtsstimmung und Leselust auf.
 
 
Schreibstil des Buches:
Der Schreibstil des Buches ist sehr angenehm, warm, herzlich und fesselnd, sodass man kaum aufhören kann mit dem Lesen. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, da von Anfang an voll in die Geschichte von Kater Flo abtauchte. Das Buch wird auf verschiedenen Perpektiven erzählt (Kater Flo's, Katrins, Olaf's und Heike's), was ich klasse finde. Durch die verschiedenen Perpektiven kann man sich in die verschiedenen Charaktere sehr gut reinversetzen. Ich konnte mich sehr gut in die Perspektive von Kater Flo reinversetzen. Ich habe mit ihm gelitten und mich mit ihm gefreut.
 
 
Charaktere:
Die einzelnen Charaktere des Buches sind mir von Anfang an total an Herz gewachsen, da sie sehr liebevoll und wunderbar beschrieben wurden.
 
 
Meine Meinung:
Ich habe das Buch letztes Jahr bei der Leserunde schonmal gelesen und das Buch hat mir dort richtig klasse gefallen. Da ja gerade erst der zweite Band erschienen ist und ich wieder Glück hatte bei der Leserunde dabei sein zu dürfen, habe ich mir nochmal Band 1 geschnappt und in gelesen, damit ich wieder in der Geschichte drin bin und was soll ich sagen, ich fand das Buch diesesmal sogar noch ein bisschen besser. Das Buch muss man einfach nur lieben, weil das Buch so super toll geschrieben ist und man die Charaktere einfach nur total liebgewinnen muss. Das Buch gehört seit letztem Jahr, zu einem meiner Lieblingsbüchern. Werde das Buch wohl jedes Jahr zur Weihnachtszeit lesen.
 
 
Fazit:
Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen,für alle die gerne Bücher über Katzen und Weihnachten lesen wollen. Das Buch ist ein klasse Buch für die kalte Jahreszeit.
Das einzige Manko an dem Buch ist: Es hat zuwenige Seiten.
 
Ich vergebe dem Buch 5 Sterne, auch wenn es weitaus mehr verdient hätte.
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Lovelybooks Leserpreis 2013 - Die Abstimmung läuft!

 
 
Hallo meine lieben Leser,
 
auch in diesem Jahr findet der große Lovelybooks - Leserpreis statt.
Die Nominierungsphase ist mittlerweile schon vorbei, jetzt geht es darum aus den 35 Finalisten in 15 verschiedenen Kategorien, die Gewinner zu bestimmen. Noch bis morgen könnt ihr für eure Lieblingsbücher bzw. Lieblingsautoren abstimmen.

Hier der Link zur Abstimmung:
 
 
 
Also liebe Leser, stimmt noch fleissig ab. ;)
 
 

 

Samstag, 23. November 2013

Meine Bücherneuzugänge von 18.11.13 bis 23.11.13

 
 
Da es die Glücksfee in letzter Zeit ja sehr gut mit mir meinte, sind diese Woche einige Bücherschätze bei mir angekommen. Welche das sind sehr ihr jetzt ;)
 
 

Als erstes erreichte mich diese Woche dieses Buch hier (mit den tollen Beigaben), welches ich bei Lifestyle Familie gewonnen habe. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch, da es sich sehr interessant anhört ;) Vielen lieben Dank nochmal ;)

Sie fürchten nichts, nur ihr Schicksal

Drei Teenager, ein dunkles Geheimnis: Die drei Freunde Ondine, Morgan und Nix spüren auf beklemmende Weise, wie eine Veränderung in ihnen vorgeht. Auf dem »Ring of Fire«, einer geheimnisvollen Zusammenkunft in den Wäldern um Portland, erfahren sie die Wahrheit über sich: Sie sind Feenwesen, die in einem gefährlichen Ritual, dem Exitus, ihre Reise in die andere Welt vorbereiten müssen. Doch der Schnitter Tim Bleeker, ein Feenwesen, der sich dem Bösen verschrieben hat, will dies mit aller Macht verhindern und die drei Jugendlichen für seine eigenen düsteren Zwecke einspannen …

Ein Roman voll Spannung und intensiver Atmosphäre – dunkel, magisch, mit Sogwirkung.
Quelle: http://www.amazon.de/Betwixt-Zwischen-Tara-Bray-Smith/dp/3570134164/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385202935&sr=8-1&keywords=betwixt



 
Als nächstes kam dieses Buch hier mit drei XXL Postkarten an, welches ich bei Lolaca Manhisse gewonnen habe. Vielen Dank dafür ;)
 
Heiligabend verbringt man am liebsten mit der Familie: gemütlich vor dem prasselnden Kaminfeuer sitzend und unter dem Weihnachtsbaum Geschenke verteilend - nicht so in Cherrys Welt. Denn als der gut aussehende und magisch begabte Vampir Liam Healy einen Maskenball gibt, endete das Weihnachtsfest in einem blutigen Gemetzel. Erneut stehen Cherry und ihre Freunde vor einem scheinbar unbesiegbaren Feind. Doch wer steckt diesmal dahinter? "Blutige Weihnachten'' ist eine Weihnachtsgeschichte zur rasanten Vampir-Reihe "City of Death", spielend in Berlin. Band 1: City of Death - Blutfehde Band 2: City of Death - Blutiges Erbe City of Death - Blutige Weihnachten

 
 

 
 
Danach kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich bei den Buchbotschaftern gewonnen habe.
Jetzt darf ich das schöne Buch Lesen und Rezensieren ;) Dankeschön ;)
 
Mascha ist völlig durcheinander. Irgendwie fühlt es sich nicht mehr richtig an, wenn sie mit ihrem Freund zusammen ist. Ob das etwas mit ihrer neuen Freundin Saïda zu tun hat?
 
 

 
Dann kam dieses Buch hier bei mir an, welches ich bei einer Bloggeraktion vom Deutschen Taschenbuch Verlag gewonnen habe. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch und freue mich aufs Lesen ;) Vielen lieben Dank ;)
 
Jeden Morgen prüft Jule (33) mit ihrem Opernglas die Position ihres Lieblingsschuhs in der Auslage gegenüber - bis der Stiefel endgültig weg ist. Und an besagtem Morgen ist noch einer weg: Der Kerl, der gerade noch schlafend in ihrem Bett gelegen hatte. Egal. Erst mal schnell in den Sender, denn es gilt, eine Story über Lotto-Millionäre auf die Beine zu stellen. Während Jule sich mit Schuhen, Männern und Millionären unterschiedlichster Prägung herumschlägt, geschehen wundersame Dinge: Die Antworten ihrer Freunde auf die Frage 'Welchen Wunsch würdest du dir mit den Lotto-Millionen erfüllen?' werden wahr, und sie selbst gerät in Verdacht, die Lotto-Fee zu sein …

 
 

 
Dieses tolle Buch kam auch noch bei mir an, welches ich bei Vivien von Lese Eule gewonnen habe. Das Buch stand schon ewig auf meiner Wunschliste und jetzte hab ich es endlich ;) Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf Lesen ;) Dankeschön ;)
 
Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft

Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.
 
 

Dieses Buch hier ist auch noch bei mir angekommen. Ich habe das Buch gegen Portokosten von einer lieben Person bekommen. Ich bin ja großer Twilight Fan und dieses Buch hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt. Ich bin gespannt drauf ;) Dankeschön ;)
 
Der geheimnisvolle und atemberaubend gut aussehende Vampir Edward lässt nicht nur Bellas Herz höher schlagen. Seit dem ersten Biss-Roman von Stephenie Meyer können Millionen Leser nicht genug bekommen und möchten alles über Bella, Edward und ihre Liebe gegen alle Vernunft erfahren. Lois H. Gresh erzählt in diesem Handbuch die Legenden, Überlieferungen und Mythen zu Vampiren, Werwölfen und zum Thema Unsterblichkeit. Es enthält ausführliche Informationen zu Stephenie Meyer und natürlich zu ihren vier Büchern über Bella und Edward. Ein einmaliges Begleitbuch – für alle, die die Hintergründe wissen möchten.
 
 

 
Zu guter letzt kam heute noch dieses Buch hier bei mir an, welches ich bei Nicole Wagemann von About Books gewonnen habe. Bei ihr laufen ja gerade die Thementage zu Die Tribute von Panem.
Dankeschön ;)
 
Die ultimative Parodie auf Suzanne Collins’ Weltbestseller »Die Tribute von Panem«

Nordamerika existiert — allerdings in etwas veränderter Form. An die Stelle einer demokratisch gewählten Volksvertretung ist ein grausames, totalitäres System getreten, aber wenigstens ist dort alles gut organisiert. Jedes Jahr veranstaltet die Regierung ein lustiges Turnier an der frischen Luft, bei dem nur einer der Kandidaten überleben wird. Man kommt zwar ins Fernsehen, wenn man mitmacht, aber wer würde schon freiwillig an einer Veranstaltung teilnehmen, deren Ende man mit fast hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit nicht erlebt? So blöd kann doch keiner sein, oder? Kantkiss Neverclean schon …
 
So, das waren meine ganzen Bücherneuzugänge von dieser Woche.
Kennt ihr eines der Bücher schon? Oder steht eines davon vielleicht auf euerer Wunschliste?
Wenn ja, dann könnt ihr mir gerne eure Meinung dazu schreiben.